Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
577.876
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Möbel in falscher Farbe geliefert

 Von 
MaLiMi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 13x hilfreich)
Möbel in falscher Farbe geliefert

Mal angenommen ein Kunde bestellt Möbel in einer bestimmten Farbe und erhält einen Kaufvertrag mit Angabe der bestellten Farbe als Bestätigung. Einige Woche später werden die Möbel ausgeliefert und montiert, allerdings in einer falschen Farbe. Zum Ende der Montage wird der Lieferschein unterschrieben, auf dem die bestellte und nicht die gelieferte Farbe vermerkt ist. Die gelieferte Farbe stimmt also nicht mit der Farbe in den Dokumenten überein.

Hat der Käufer trotz unterschriebenem Lieferschein ein Recht auf kostenlosen Austausch und Erhalt in der bestellten und bestätigten Farbe? Wenn nicht, welche Rechte hat der Käufer?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
recht Austausch Käufer Möbel


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(87158 Beiträge, 34982x hilfreich)

Der Faktor "falsche Farbe" bedeutet was genau?
Schwarz statt weiß oder hellrot statt dunkelrot oder rot aber nicht das rot welches im Katalog abgebildet war?



Bei örtlichem Händler oder im Fernabsatz (Internet, Katalog, ...) erworben?



quote:
Einige Woche später werden die Möbel ausgeliefert und montiert, allerdings in einer falschen Farbe. Zum Ende der Montage wird der Lieferschein unterschrieben, auf dem die bestellte und nicht die gelieferte Farbe vermerkt ist.

Die Erklärung weshalb dem Käufer die offensichtlich falsche Farbe nicht auffiel dürfte auch nicht ganz uninteressant sein.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
MaLiMi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 13x hilfreich)

> Der Faktor "falsche Farbe" bedeutet was genau?
->> Bestellt und in allen Unterlagten aufgeführt ist Esche weiss, geliefert wurde Buche.

> Bei örtlichem Händler oder im Fernabsatz (Internet, Katalog, ...) erworben?
->> Wurde bei einem seriösen Möbelhaus bestellt.

> Die Erklärung weshalb dem Käufer die offensichtlich falsche Farbe nicht auffiel dürfte auch nicht ganz uninteressant sein.
->> Ich hatten den Hausmeister gebeten, die Möbel anzunehmen und den Aufbau zu begleiten. Der Hasumeister hat auch den Lieferschein unterschrieben, selbst war ich nicht vor Ort

-----------------
""

13x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 209.241 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.261 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen