Neubeginn Garantie bei bezahltem Austauschgerät

17. Dezember 2013 Thema abonnieren
 Von 
Hansa07
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Neubeginn Garantie bei bezahltem Austauschgerät

Guten Tag,

ich habe vor mehreren Jahren ein CD-Radio gekauft. Von diesem ging - nach Ablauf der Gewährleistungs- und der Garantiezeit - der CD-Player kaputt. Ich schickte es an den Hersteller ein und bekam statt einer Reparatur ein Austauschgerät (neueres Modell) angeboten, und zwar gegen Zahlung von 149,- Euro. Ich bezahlt das Geld, schickte das alte Gerät zurück und bekam das neue.

Genau ein Jahr später ging der CD-Player ohne besondere Einwirkung meinerseits erneut kaputt. Meine Frage: Habe ich einen Garantieanspruch und wenn ja worauf gegenüber dem Hersteller?

Ich weiß, laut Garantiebedingungen beginnt durch Austausch kein neuer Garantiezeitraum. Allerdings geschah der Austausch ja nicht kostenlos oder aufgrund einer Anerkennung eines Garantieanspruchs, sondern ich habe mein altes gerät hergegeben und für das neue einen Aufpreis bezahlt.

Die Garantiebedingungen gemäß Bedienungsanleitung lauten wie folgt:

"Für die Geltendmachung von Garantieansprüchen gilt – ohne, dass dadurch Ihre
gesetzlichen Rechte eingeschränkt werden – Folgendes:
• Garantieansprüche können nur innerhalb eines Zeitraumes von max. 2 Jahren,
gerechnet ab Kaufdatum, geltend gemacht werden.
• Innerhalb dieser Garantiezeit beseitigen wir nach unserer Wahl, durch Reparatur oder
Austausch des Geräts, unentgeltlich alle Mängel, die auf Material- oder Herstellungsfehlern
beruhen.
• Bitte wenden Sie sich an Ihren Fachhändler oder schicken Sie das defekte Gerät, unter
Beifügung der Garantiekarte und des Kassenbons, an die Serviceadresse. Mit Reparatur
oder Austausch des Gerätes beginnt kein neuer Garantiezeitraum. Maßgeblich bleibt der
Garantiezeitraum von 2 Jahren ab Kaufdatum.
• Von der Garantie ausgenommen sind Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch,
normaler Verschleiß und Verbrauch sowie Mängel, die den Wert oder die Gebrauchstauglichkeit
des Gerätes nur unerheblich beeinflussen. Bei Eingriffen, die nicht von der von
uns autorisierten Serviceadresse vorgenommen wurden, erlischt die Garantie ebenfalls."

Besten Dank für die Mühe!

Hansa07

-----------------
""

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
3,141592653
Status:
Lehrling
(1802 Beiträge, 998x hilfreich)

Nimm ihn doch auf Gewährleistung in Anspruch, das geht immernoch. Blöd nur, dass du die Beweislast hast, wenn sich der Hersteller weigern sollte...

-----------------
"Meine Beiträge stellen nur meine Sicht der Dinge dar, keine Rechtsberatung. Alle Angaben ohne Gewähr"

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.707 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen