Notebook defekt nach 2. Reparatur - verschiedene Fehler

23. August 2003 Thema abonnieren
 Von 
Michael Huhn
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Notebook defekt nach 2. Reparatur - verschiedene Fehler

Guten Tag,

ich habe im Okt. 2002 ein Notebook gekauft. Das Gerät habe ich zweimal eingeschickt, da es defekt war. Nach der zweiten Reparatur ist das Teil defekt zurückgekommen, allerdings ist es diesmal ein anderer Fehler.

1. Gilt hier § 440? Kann man von zwei gescheiterten Nachbesserungsversuchen sprechen, wenn es jeweils verschiedene Defekte waren? Hat man in dem Fall Recht auf Wandlung?
2. Der Defekt nach der zweiten Reparatur ist, dass das DVD-Laufwerk so schlecht eingebaut ist, dass CDs mit Label-Aufklebern sehr laute Geräusche machen und teilweise nicht lesbar sind, was vorher problemlos ging. Ist das ein Defekt?
3. Wenn ich einen dritten Nachbesserungsversuch akzeptiere, kann ich in der Reparaturzeit ein Ersatzgerät verlangen oder mir auf deren Kosten eines leihen?
und schließlich 4. Was wenn das Unternehmen Wandlung akzeptiert, ich das Gerät zurückschicke, die etwas daran herumschrauben und sagen, es sei gar nicht defekt, also den Rücktritt nicht akzeptieren?

Es wäre wirklich sehr hilfreich, wenn mir jemand helfen könnte, da ich fast am verzweifeln bin mit dieser Firma :-(

Grüße
Michael Huhn

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen