PC Verkauft - Fehler in Beschreibung?

4. April 2005 Thema abonnieren
 Von 
Asa
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
PC Verkauft - Fehler in Beschreibung?

Hallo, habe vor wenigen Wochen einen PC (per Email!) Privat verkauft (mti dem Hinweis Privatverkauf, keine Garantie,Gewährleistung, Rücknahme).
Habe nur allgemein angegeben das Original Software Cds dabei sind.
Nun meldet sich der Käufer und verlangt 2Cds die beim Kauf im Laden dabei gewesen währen.
Ich habe in der Beschreibung nur allgemein angegeben das Original Software Cds dabei sind.
Habe das Gerät vorher mit den Cds so gekauft, wie ich es jetzt sozusagen wiederverkauft habe.

Kann der Käufer die restlichen Cds von mir nun einfordern, und vorallem MÜSSTE ich die Ware zurücknehmen oder Preisnachlass geben?

Mfg Asa

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1430x hilfreich)

Guten Abend,

sofern die jeweiligen CDs kein Bestandteil des Kaufvertrages waren, können diese auch nicht vom Käufer von Ihnen verlangt werden. Es muss dann auch keine Preisminderung oder ein Rücktritt akzeptiert werden. Wie bereits erwähnt ist jedoch Voraussetzung, dass die jeweiligen CDs nicht Bestandteil des Kaufvertrages waren und Sie somit auch nicht auf diese hingewiesen haben.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -


0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Asa
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für Ihre Antwort!
Wie gesagt beim Verkauf war allgemein die rede von Software-Cd's (also nichts spezielles - auch kein Foto o.Ä.).
Da ich die Cds also nicht speziell deklariert oder beschrieben habe kann ich den Kaufvertrag so bestehen lassen, richtig?

Mfg Asa

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
actihippo
Status:
Beginner
(131 Beiträge, 60x hilfreich)

Für sie ist alles in Ordnung. Blos weil der käufer denkt er bekommt z.B. bei aldi MS Works dazu und er müsse es dann bei ihnen auch dazu bekommen ist er nicht im Recht. Wenn Sie allgemein Software CDs aufgeführt haben ist es egal, wie viele es sind und um welche Software es sich handelt

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1430x hilfreich)

Guten Morgen Asa,

ja, das sehen Sie richtig.

Gern geschehen.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -


0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.511 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen