Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.824
Registrierte
Nutzer

Paket abhanden gekommen. Summe wird erstattet. Reicht das?

13.1.2016 Thema abonnieren
 Von 
auge1
Status:
Schüler
(312 Beiträge, 66x hilfreich)
Paket abhanden gekommen. Summe wird erstattet. Reicht das?

Kurze Frage
A Verkauft handgemaltes Bild. (Keine ebay Versteigerung)
Bild kommt nicht an. Der Sendungsbeleg ist nicht wieder zu finden.
A bietet Rücküberweisung an
Käufer besteht auf die Ware. Erfüllung des Kaufvertrags.
Was kann A tun? Ein Alternativ Bild wird von Person A nicht akzeptiert.

Danke für Hilfe

Verstoß melden



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
JogyB
Status:
Bachelor
(3155 Beiträge, 3040x hilfreich)

§275 Abs. 1 BGB

Ob evtl. noch Schadenersatzansprüche bestehen kann man jetzt pauschal nicht sagen. Wenn das vom Verkäufer selbst gemalt war, dann eher nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
auge1
Status:
Schüler
(312 Beiträge, 66x hilfreich)

Ja Handgemalt.
Kein Ebay. Ware wurde zum Festpreis verkauft.
Die Käuferin ist so wütend, dass sie nach 2 Tage Drohbriefe schreibt als das Bild nach einer Woche nicht ankommt.
Droht mit Anwalt, Veröffentlichungen auf FB Seitenmit der Polizei und Beschimpfungen ausschießlich in Großbuchstaben und jeder menge Ausrufezeichen.
Entschuldigungen und Erklärungen laufen ins leere. Hörer wird aufgelegt. Beängstigend.
Die sofortige Erstattung der Kaufsumme wurde kategorisch abgelehnt. Die Käuferin sendet ihre Bankverbindung nicht.
Was mussPerson A machen damit die Angelegenheit ein Ende findet die ihr keine Anzeige etc einbringt?




-- Editiert von auge1 am 14.01.2016 00:00

-- Editiert von auge1 am 14.01.2016 01:49

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Senior-Partner
(6376 Beiträge, 3590x hilfreich)

Hallo,

hat Person A denn für den Verkaug überhaupt ein Gewerbe angemeldet?

Das ist ja gewerbliches Handeln was Person A da treibt, also trägt auch Person A das Versandriskio.

Was ist mit Alternativbild gemeint, ein neu geamletes wie verkauft, oder etwa ein anderes Motiv?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
auge1
Status:
Schüler
(312 Beiträge, 66x hilfreich)


Es ist ein angemeldetes Gewerbe
Käuferin ist nicht bereit ein anderes oder ähnliches Bild zu akzeptieren. Sie verlangt genau das Bild das sie erworben hat.
Ein Nach malen (soweit möglich) würde die Käuferin nicht akzeptieren. Ein ähnliches Bild aus dem Repertoir auch nicht.
Das Gemälde bei der Post zu erfragen ohne Beleg ist sinnlos
Die Käuferin akzeptiert keine Rückerstattung
Sie ist wütend und Beleidigend und droht mit der Polizei
Wie soll da eine Lösung gefunden werden?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
JogyB
Status:
Bachelor
(3155 Beiträge, 3040x hilfreich)

Zitat (von lesen-denken-handeln):
Das ist ja gewerbliches Handeln was Person A da treibt, also trägt auch Person A das Versandriskio.

Tut sie aufgrund des fehlenden Sendebelegs de facto in jedem Fall.

Zitat (von auge1):
Sie ist wütend und Beleidigend und droht mit der Polizei

Kann sie ja gerne, nur welche Straftat soll hier vorliegen? Die Rückerstattung wurde ja bereits angeboten.

Zitat (von auge1):
Wie soll da eine Lösung gefunden werden?

Indem man sich einfach an die Buchstaben des Gesetzes hält. Überweis das Geld komplett zurück, schreib Ihr noch ein einziges Mal, dass das Bild leider verloren gegangen ist und Du Dich auf §275 BGB berufst und dann stell jegliche Kommunikation ein.

Du kannst sie nicht daran hindern zur Polizei zu gehen und Dich anzuzeigen. Wenn Du aber von Deiner Seite aus bereits alles rückerstattet hast, dann wird da auch nichts groß passieren.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
auge1
Status:
Schüler
(312 Beiträge, 66x hilfreich)

Vielen Dank für den Hinweis auf §275 BGB. Die Verkäuferin hat heute das Geld heute Zurück Überwiesen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen