Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
520.179
Registrierte
Nutzer

Privat gekaufter Artikel weicht ERHEBLICHST vom Zustand in der Anzeige ab

15.5.2019 Thema abonnieren
 Von 
Daniel76123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Privat gekaufter Artikel weicht ERHEBLICHST vom Zustand in der Anzeige ab

Hallo!

Mal angenommen, ich habe ein sehr seltenes Paar Schuhe über eBay Kleinanzeigen gekauft. Da die Bilder in der Anzeige zwar schon gut sichtbar waren, ich aber einen Fehlkauf vermeiden wollte, habe ich um bessere Bilder gebeten um den Zustand einschätzen zu können.

Es wurde geantwortet mit „Wurden erst frisch gereinigt, kann aber gerne nochmal neue Bilder machen". Diese habe ich dann auch erhalten. Auf den Bildern ist der Zustand super, daher habe ich das Paar gekauft.

Es wurde ausgemacht das Paket per Express zu versenden, dies ist nicht passiert. Die zu viel gezahlten Versandkosten sollten dann auch noch an mich zurückgehen, ist bisher nicht passiert. Dann kam das Paar Schuhe vorhin an und der Zustand weicht sowas von extrem ab, das ist absoluter Betrug. Die Box der Schuhe ist auch eine komplett andere. Von „frisch gereinigt" ist auch nichts zu sehen.

Sofort den Verkäufer angeschrieben, dieser meinte er wolle mir das Geld nicht zurückzahlen bis die Schuhe nicht wieder bei ihm sind.

Jetzt stellt sich mir die Frage, muss ich das? Ich werde doch einem offensichtlichen Betrüger nicht auch noch das Paar Schuhe zurücksenden damit er beides hat. Es wurde mehrfach wissentlich gelogen und falsche Bilder gesendet die erheblich abweichen vom Ist-Zustand. Zudem wurde mir das zu viel gezahlte Versandgeld nicht zurücküberwiesen, da kann man doch juristisch gesehen auf kein Vertrauen mehr pochen oder?

-- Editiert von Daniel76123 am 15.05.2019 11:33

Verstoß melden