Rücksendung TV-Gerät

19. Februar 2013 Thema abonnieren
 Von 
raindrop123
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 19x hilfreich)
Rücksendung TV-Gerät

Wir haben meiner Mutter zum 80. einen Fernseher im Internet bestellt.

Der Fernseher kam rechtzeitig, wir haben ihn aufgestellt, alles angeschlossen und eingestellt.

Nun müssen wir den Fernseher zurückschicken. Meine Mutter will ihn nicht. Sie kommt damit nicht zurecht.

Können wir von unserem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wenn das Gerät 2 Tage benutzt wurde?

"Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder,
wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Sache widerrufen."

Und bedeutet dies, dass die (kurze) Nutzung keine Rolle spielt?

"Eine Pflicht zum Ersatz
von Nutzungen der Sache
bzw. des Wertes der Nutzungen besteht nicht ."

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
pro_forma
Status:
Praktikant
(556 Beiträge, 287x hilfreich)

Hallo,

gemäß § 357 III BGB haben Sie "Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache zu leisten", wenn Sie die Sache mehr als nur ausprobiert, sondern in Betrieb genommen haben und man das auch irgendwie erkennen kann. Voraussetzung dafür ist aber, dass Sie darüber entsprechend vom Unternehmer belehrt wurden.

Meiner Auffassung nach kann man bei einem TV-Gerät, das nur kurz in Gebrauch war, nicht sehen, ob es nun mehr als nur "ausprobiert" wurde, daher sollte hier keine Wertersatz-Forderung folgen.

Also: Einfach zurückschicken.

Grüße
pro_forma

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.281 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen