Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.422
Registrierte
Nutzer

Rücktritt vom Küchenkaufvertrag

17.6.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Küche Möbelhaus
 Von 
NoSte
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Rücktritt vom Küchenkaufvertrag

Hallo, ich habe vor 7 Wochen eine Küche in einem Möbelhaus gekauft. Die Küche soll in 3 Wochen geliefert werden. Nun haben sich bei mir die Umstände geändert und ich möchte vom Kauf zurück treten. Laut Kaufvertrag müsste ich 25 % der Kaufsumme zahlen, was ich auch machen will. Nun sagte mir heute das Möbelhaus das ich komplette Küche bezahlen müsse. So deren Rechtsabteilung. Davon steht im Kaufvertrag nichts drin.
Die Küche ist keine Maßanfertigung.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Küche Möbelhaus


9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(10356 Beiträge, 7415x hilfreich)

Kann man so nicht beurteilen, wenn man den Kaufvertrtag nicht gesehen hat.
Aber wenn die Küche schon produziert wurde, könnte es sein, dass die 25% nicht mehr gelten. Die 25% sollen ja im Regelfall "nur" den entgangenen Gewinn abdecken, aber nicht die Produktionskosten.
Ist im Kaufpreis denn Lieferung und Aufbau enthalten?

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
NoSte
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo, in der Summe ist Lieferung und Aufbau mit drin.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
radfahrer999
Status:
Schlichter
(7385 Beiträge, 4445x hilfreich)

Zitat (von NoSte):
Davon steht im Kaufvertrag nichts drin.
Gegenfrage. Was steht zum Thema Rücktritt im Vertrag? Ansonsten gilt: Verträge sind einzuhalten.

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
cirius32832
Status:
Lehrling
(1978 Beiträge, 673x hilfreich)

Die 100% können durchaus rechtens sein. Das Möbelhaus und der Hersteller haben ein Anrecht auf ihren Gewinn.

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
NoSte
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Zum Rücktritt steht nichts weiter zu drin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
fm89
Status:
Lehrling
(1618 Beiträge, 647x hilfreich)

Zitat:
Laut Kaufvertrag müsste ich 25 % der Kaufsumme zahlen

Stell doch mal bitte die genaue Formulierung ein, damit wir nicht weiter raten müssen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
NoSte
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich stelle heute abend mal den Passus hier rein. Bin noch auf Arbeit

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
NoSte
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich würde ganz gerne die Seiten des Kaufvetrages hier reinstellen, nur irgendwie geht das nicht. Kann man hier keine Bilder rein setzen ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(10356 Beiträge, 7415x hilfreich)

Zitat:
Kann man hier keine Bilder rein setzen ?

Nein, kann man nicht.
Man muss die Bilder igendwoanders hochladen und dann den Link hier reinsetzen.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.748 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.581 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.