Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
520.179
Registrierte
Nutzer

Übereignungsvertrag-Rücktritt

15.5.2019 Thema abonnieren
 Von 
amz515364-56
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Übereignungsvertrag-Rücktritt

Guten Abend, wie ist die Rechtslage im folgenden Fall. Ein Übereignungsvertrag wurde mit einem gemeinnützigen Verein geschlossen. Hier bei gehts um eine Katze. Die Besitzerin möchte jetzt das Tier nicht mehr übergeben da sich die private Situation geändert hat. Gibt es hier ein Rücktrittsrecht. Die Übergabe der Katze ist noch nicht erfolgt. Danke für die Hilfe.
Grüße Peter

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
fb367463-2
Status:
Junior-Partner
(5897 Beiträge, 2591x hilfreich)

Wie schade, daß das Tier entfleucht ist und überfahren wurde. War leider nicht zu retten, sehr bedauerlich.

Wäre das nicht der Fall gewesen, gilt "Verträge sind einzuhalten". Was steht denn diesbezüglich im Vertrag? Eigentlich verdienen diese komischen Vereine doch nichts an den Tieren, jedenfalls jammern sie immer darüber... Da müssten sie doch eigentlich froh sein, dass sie ein Tier weniger zu vermitteln haben.

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen