Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.031
Registrierte
Nutzer

Umtausch immer möglich?

11.2.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Umtausch Tag fordern
 Von 
timo123mitglied
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Umtausch immer möglich?

Guten Tag,
leider ist mir Energy Drink über die Tastatur meines Laptops gelaufen. Unabhängig davon geht der Gummi am oberen Bildschirmrand ab (Garantiefall). Ich habe bis jetzt immer schlechte Erfahrungen mit Reparaturen gemacht. Kann ich einen Umtausch trotz der Tastatur fordern?
Danke im Voraus für Antworten

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Umtausch Tag fordern


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Schlichter
(7085 Beiträge, 3739x hilfreich)

Hallo,

fordern kann man IMMER! Die frage ist halt was dabei dann rauskommt.

Wegen dem Gummi, einfach mal die garantiebedingungen durchlesen, darin wird dir gesagt was es wan gibt und was du machen musst...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(11491 Beiträge, 4920x hilfreich)

Viel zu wenig Infos! Vom wem möchtest du etwas fordern? Vom Verkäufer wegen der Sachmängelhaftung (Gewährleistung)? Vom Hersteller wegen Garantie? Wie lange ist der Kauf denn her? Onlinekauf oder Ladengeschäft?

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
timo123mitglied
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Händler ist notebooksbilliger.de (also Onlinekauf), der Kauf ist ca. 6 Monate her. Ich habe bei Notebooksbilliger schon eine Anfrage gestellt, mich würde interessieren, ob ich Anspruch auf einen Umtausch habe (solange die Kosten natürlich nicht unverhältnismäßig hoch sind im Vergleich zu einer Reparatur).

-- Editiert von timo123mitglied am 11.02.2019 16:29

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71066 Beiträge, 32382x hilfreich)

Ein Umtausch ist immer möglich.
Man muss halt nur einen finden der doof genug ist, bei vorsätzlich zerstörten Waren einen Umtausch zu finanzieren ...




-- Editiert von Harry van Sell am 11.02.2019 16:48

Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(11491 Beiträge, 4920x hilfreich)

Zitat (von timo123mitglied):
der Kauf ist ca. 6 Monate her.
Eine Zirka Angabe reicht hier nicht. 6 Monate ist genau die Grenze der Beweislastumkehr. Ich vermute mal, du möchtest dich wegen der Reklamation auch an NB-billiger wenden.
6 Monate, du musst zuerst beweisen, dass der Mangel bereits beim Kauf bestanden hat. Wenn du das beweisen kannst, dann kannst du auch eine Neulieferung als Nachbesserung verlangen. Natürlich wird dir dann auch hier der selbst verursachte Schaden abgezogen werden.

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.049 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.447 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.