Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.276
Registrierte
Nutzer

Umwandlung nach dem Umwandlungsgesetz

18.10.2018 Thema abonnieren
 Von 
pa451882-76
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 3x hilfreich)
Umwandlung nach dem Umwandlungsgesetz

Wenn in einem Kreditvertrag steht:

"Trotz Abtretungsausschluss besteht die Möglichkeit, dass das Darlehensverhältnis im Wege der Umwandlung nach dem Umwandlungsgesetz übergeht"

Bedeutet das, dass der Kreditvertrag verkauft werden kann wie 2008 und der neue Eigentümer die volle Grundschuld einfordern kann?

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sir Berry
Status:
Schlichter
(7354 Beiträge, 2570x hilfreich)

eine Grundschuld valutiert immer unabhängig von anderen Verträgen wenn es sich nicht um eine Sicherungsgrundschuld im Sinne des § 1192 BGB handelt.

Bei einem Kreditvertrag ist von einer Sicherungsgrundschuld auszugehen, wenn bei der Vertragsgestaltung nicht völlig gepennt wurde.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
pa451882-76
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 3x hilfreich)

Vielen Dank für die schnelle Hilfestellung, aber den ersten Satz verstehe ich nicht. Den zweiten klar. Deshalb fragen wir ja. Wir wollen nicht "pennen", aber wenn dieser Satz im Kreditvertrag steht, heisst das dann, dass man den Vertrag an zB Investoren durchreichen kann? Sodann wie 2008 Zwangsvollstreckung drohen kann?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.646 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.672 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.