Unterschied Garantie Gewwährleistung?

12. Oktober 2004 Thema abonnieren
 Von 
RQ
Status:
Schüler
(182 Beiträge, 17x hilfreich)
Unterschied Garantie Gewwährleistung?

Hallo,

kann mit vielleicht jemand weiterhelfen?
Mir ist im Zuge der , sage ich mal, "gesetzlichen Garantiezeitverlängerung" immer noch nicht ganz klar was Garantie/gewährleistung unterscheidet. Meistens gibt es nä,lich nach wie vor im kleingedrucktem eine Garantie von 6 Monaten, die sich danach in eine Gewährleistung umwandelt.
kann jemand helfen, könne auch gerne links auf webseiten sein
danke
rq

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.12.2016 11:24:03
Status:
Schüler
(345 Beiträge, 89x hilfreich)

Garantie = freiwillige Leistung - Anspruch aus Vertrag
Gewährleistung = Gesetzlicher Anspruch

Die Begriffe werden leider immer wieder vermischt da sie parallel bestehen können und im Ergebnis (fast) das Gleiche bewirken.

Z.B. W repariert ein Bügeleisen des B und räumt eine Funktionsgarantie von sechs Monaten ein. Das Bügeleisen ist nach drei Monaten wieder defekt. Folge: Anspruch auf Reparatur aus Vertrag, entsprechend der eingeräumten Garantie.
Gleichzeitig besteht ein gesetzlicher Anspruch auf mangelfreie Ausführung der Reparatur für die Dauer von zwei Jahren (auch 1 oder 5, je nachdem), wobei B aber den Nachweis führen müsste.

B wird sich bei der Reklamation auf die für ihn günstigere "Garantie" berufen, könnte jedoch nach Nachweis weitergehende Ansprüche auch aus Gesetz herleiten.

Nach Ablauf der "Garantie" kann B Ansprüche nur noch aus dem Gesetz herleiten und Nachbesserung etc. verlangen. (Beispiel: W verwandte mangelhafte Bauteile bei der Reparatur oder fügt dem Gerät bei der Reparatur einen verdeckten Schaden zu)

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
JHG
Status:
Schüler
(210 Beiträge, 22x hilfreich)

Moin,
man sollte sich einfachheitshalber klarmachen, dass Gewährleistung die Pflicht bedeutet, für Fehler/Mangel an der Leistung einzustehen, während eine Garantie das Versprechen bestimmter Leistungsmerkmale der erbrachten Leistung beinhaltet

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.930 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen