Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
596.265
Registrierte
Nutzer

Verkäufer will Traumfänger nicht zurücknehmen, da angeblich Auftragsarbeit

25.11.2021 Thema abonnieren
 Von 
marcelh2000
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verkäufer will Traumfänger nicht zurücknehmen, da angeblich Auftragsarbeit

Hallo.
Ich habe ein kleines Problem. Meine Oma hat einen Traumfänger in Auftrag gegeben, bezahlt und erhalten in der Erwartung, dass dieser ihre Schlafprobleme mildern würde. Seit man Opa verstorben ist, kann sie nur noch sehr schlecht schlafen und ist immer sehr träge und dachte, sie könnte dadurch ihre Beschwerden mildern.

Insgesamt muss man aber sagen, dass es wohl "Betrug" ist. Der Verkäufer weigert sich jedoch den Artikel zurückzunehmen, da er sagt, es eine handgefertigte und handgesegnete Auftragsarbeit. Für mich wirkt der Artikel jedoch eher als industrielle Massenware, die vielleicht geringfügig aufgewertet wurde. Ich glaube jedenfalls nicht an diesen ganzen esoterischen Kram und würde gerne einen Weg finden, wie man das Objekt zurückgeben und insbesondere den Kaufbetrag (ca. 50.000 Euro) zurückfordern kann.

Gruß
Marcel

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(94142 Beiträge, 36092x hilfreich)

Zitat (von marcelh2000):
in Auftrag gegeben,

Bedeutet was genau?



Zitat (von marcelh2000):
in der Erwartung

Warum sollte der Verkäufer für diese irrige und unerfüllte Erwartung verantwortlich sein?



Zitat (von marcelh2000):
Der Verkäufer weigert sich jedoch den Artikel zurückzunehmen

Wo soll denn ein Recht zur Rückgabe herkommen?



Zitat (von marcelh2000):
Für mich wirkt der Artikel jedoch eher als industrielle Massenware, die vielleicht geringfügig aufgewertet wurde.

Irrelevant, da es keine handgesegnete industrielle Massenware gibt.



Zitat (von marcelh2000):
insbesondere den Kaufbetrag (ca. 50.000 Euro)

Ab morgen verkaufe ich Traumfänger.
Ich dachte immer, das man mit Orgoniten Akasha Säulen den großen Reibach machen kann ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
bostonxl
Status:
Praktikant
(750 Beiträge, 72x hilfreich)

Vielleich hat die Oma ja den Zooom Traumfänger (Wert 50.000 Euro) gekauft ... https://www.promobil.de/neuheiten/zooom-traumfaenger-ausbau-auf-fw-t6-mit-komfortablem-dachbett/

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 221.159 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
91.534 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen