Versandhandel tauscht matratze nicht um

9. November 2004 Thema abonnieren
 Von 
Seven of nine
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Versandhandel tauscht matratze nicht um

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe bei einem großen Versandhandel im März zwei Matratzen gekauft. Die Matratzen lagen in unserem Doppelbett mit Rahmen. Nach einer Weile bildete sich die sogennante Besucherritze. Wir fanden es am Anfang nicht schlimm, da wir der Meinung waren, dass es an den Lattenrosten lag.
Nun haben wir ein neues Bett. Bei diesem Bett liegen die Matratzen auf den Rosten und werden seitlich nur von den Bettkufen gestützt. Die Besucherritze ist so schlimm geworden, dass ich nur noch Rückenschmerzen habe.
Der Versandhandel schickte einen Kundendienst, der die Matratzen überprüfte und feststellte, dass sich bei beiden Matratzen auf allen Längsseiten die Verklebung gelöst hat. Vor Ort reparierte er die Matratzen und klebte diese erneut.
Nun tritt aber das Problem wieder auf. An den Seiten knicken die Matratzen total ein und es entsteht wieder eine riesen Kuhle in der Mitte. Wir haben wieder den Kundendienst angefordert. Dieser teilte uns mit, dass kein materialfehler vorliegt, sondern es daran liegt, dass unsere Matratzen seitlich nicht durch den Bettrahmen gestützt werden. Dummerweise habe ich diese Aussage unterschrieben und nun will der Versandhandel die Matratzen nicht umtauschen, obwohl ich eine Bestätigung des Bettherstellers habe, dass das eigentlich nicht passieren kann.

Habe ich noch eine Chance auf einen Umtausch? Hat Jemand Rat?
Ich kann natürlich neue Matratzen kaufen, aber ich will mein Geld nun nicht zum Fenster rausschmeissen.

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Super Seven
Status:
Frischling
(40 Beiträge, 20x hilfreich)

Also ich würde als Händler auch keine Monate lang gebrauchten Matratzen umtauschen wollen.

Hast Du schon mal über die einfachste Lösung nachgedacht ??? (einfach ein paar Leisten an den Bettkasten nageln, damit die Matratze überall gerade aufliegt)

Gruss

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.152 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.318 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen