Versandkosten bei Rücksendung?

24. Mai 2012 Thema abonnieren
 Von 
salamander88
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Versandkosten bei Rücksendung?

Hallo,

ich habe eine Frage und würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Ich habe im August 10 ein Headset gekauft, welches mittlerweile 2 Mal ausgetauscht wurde, jetzt aber wieder defekt ist. Ich hab keine Lust wieder ein neues zu bekommen und laut BGB steht mir nach 2 erfolglosen Austauschversuchen ja zu, dass ich vom Kaufvertrag zurücktrete. Jetzt zu meinen Fragen.

1. Wenn ich die Ware heute zurückschicke, welche Frist kann/sollte ich zur Rückerstattung setzen? 3 Wochen müssten doch reichen, oder ?

2. Der Preis für die Ware betrug damals 71,71 €. Dazu kamen 3,99€ Versand, sprich Gesamtpreis 75,70 €. Dazu kommen jetzt noch die Kosten, die ich für die Rücksendung tragen muss, das sind 6,90€. Kann ich vom Verkäufer verlangen mir alle Kosten zurückerstatten zu lassen und wenn nicht, welche der Kosten habe ich selber zu tragen?

Vielen Dank für alle Antworten im Vorraus!

MfG



-----------------
""

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
salamander88
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

P.S. Kann ich eigentlich auch verlangen, dass der Verkäufer die Ware abholt, oder bin ich ggfalls dazu verpflichtet einen Paketschein zu kaufen und das Paket auf meine Kosten hinzuschicken? Habe eben diese Mail bekommen:

"Sehr geehrter Herr XXXXXX,

bitte füllen Sie unseren Retourenschein aus, legen eine Fotokopie der Rechnung bei und senden Sie den Artikel an uns zurück.
Die Rücksendekosten sind von Ihnen zu tragen, da der Bestellvorgang älter als sechs Monate ist.
Der Artikel wird voraussichtlich zum Hersteller, bzw. Servicepartner eingesendet werden."

Seit wann hat der Käufer nach 6 Monaten die Rücksendekosten zu tragen? Oder geht es darum, dass ich in der Beweislast bin?


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.264 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.341 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen