gebr Wohnanhänger gekauft vom privaten Verkäufer

1. August 2011 Thema abonnieren
 Von 
Ottonormal1954
Status:
Schüler
(221 Beiträge, 40x hilfreich)
gebr Wohnanhänger gekauft vom privaten Verkäufer

Liegt hier vorsätzlicher Betrug vor?
Ich habe einen Wohnanhänger von einem privaten Verkäufer vor 1/1/2 Jahren gekauft. Im Vertag stand drin gekauft wie gesehen, aber umgekehrt hat der Verkäufer nicht drauf hingewiesen, dass der Wohnanhänger feucht war. Er hat im Vertrag unterschrieben, und hat schriftlich bestätigt, dass der Wohnanhänger nicht feucht gewesen sei. Was aber nicht stimmt, denn der Boden innen vor der Eingangstür ist komplett durchgefault. Der Verkäufer hat es vertuscht, in dem er den Boden vor der Tür mit einer Kunststoffplatte stabil gemacht hatte und anschließend einen Teppichboden drüber gelegt. dass man das nicht sehen konnte. Am Fenster wurde DCFIX überklebt, weil es dort auch schon am faulen war. Kann ich den Verkäufer nun verklagen auf vorsätzliche Täuschung? Allerdings habe ich den Anhänger schon 1 ½ Jahre und stellte es leider jetzt erst fest. Aber innerhalb von 1 ½ Jahren kann ein Boden nicht dermaßen durchgefault sein?


-----------------
""

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(122831 Beiträge, 40173x hilfreich)

quote:
Aber innerhalb von 1 ½ Jahren kann ein Boden nicht dermaßen durchgefault sein?

Das sollte man dann auch gerichtsfest beweisen können.
Genau wie die Tatsache, das der Verkäufer davon wusste.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.586 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.521 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen