Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.597
Registrierte
Nutzer

Frage zu Einbuchstaben-Marken

24.10.2009 Thema abonnieren
 Von 
mountains
Status:
Beginner
(74 Beiträge, 22x hilfreich)
Frage zu Einbuchstaben-Marken

Hallo,
ich habe in Österreich national eine Einbuchtabenmarke eingetragen, welche ich für meine kleine Firma als Erkennungszeichen verwende.
Sprich der Firmennamen ist zwar etwas länger, auf Visitenkarten usw. habe ich aber überall nur den einen Buchstaben.

Wie man in Deutschland soeben gesehen hat, konnte die Denic die Domains e.de, f.de, g.de und noch 3 weitere nicht vergeben, aufgrund einer einstweiligen Verfügung der Markeninhaber.

Sollte die österreichische Registrierstelle für Domainnamen auch mal einstellige Domainnamen einführen, habe ich als Markeninhaber eine Chance diese Domain zu erhalten?
Muss meine Firma hierfür entsprechend bekannt sein oder reicht meine Markenanmeldung usw. aus?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
Mountains

-----------------
" "

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2861 Beiträge, 1092x hilfreich)

quote:
Sollte die österreichische Registrierstelle für Domainnamen auch mal einstellige Domainnamen einführen, habe ich als Markeninhaber eine Chance diese Domain zu erhalten?

Es ist völlig unklar, welche Bedingungen die AT-NIC an die Registrierung dieser Domains stellen wird => Glaskugel.

In der Regel haben in der "Sunrise Period" die Markeninhaber Vorrang.

Zumindest wirst du dich in einer Lotterie mit allen anderen Inhabern einer Marke "A" in Österreich befinden.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.866 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.641 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.