Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.870
Registrierte
Nutzer

Gelöschte Marke

31.10.2010 Thema abonnieren
 Von 
fb258408-60
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Gelöschte Marke

Hallo!

Ich hbe eine Frage zu einer gelöschten Marke.
Wir haben uns eine Wortbildmarke beim Patenamt eintragen lassen.
Diese basiert auf einer Marke die 2005 gelöscht wurde.
Sie wurde ohne Widerruf eingetragen, jetzt hat allerdings ein Verwandter des Markeninhabers einen Antrag auf Löschung wegen Nichtigkeit gestellt.
Wie sehen die Möglichkeiten meines Gegners aus.
Kann mir diese Frage jemand beantworten.

Viele Grüsse


-----------------
""

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1166x hilfreich)

Wenn die Marke nicht ist wird Sie wegen Nichtigkeit gelöscht.

An sonst sieht es nach Regen aus.

Deine Frage erlaubt eigentlich keinen sinnvollen Denkansätze ohne zu erfahren um was es geht. Sind die Worte "Marke" und "Wortbildmarke" absichtlich gemischt.

Uwe


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Gerd aus Berlin
Status:
Lehrling
(1455 Beiträge, 783x hilfreich)

"Sind die Worte "Marke" und "Wortbildmarke" absichtlich gemischt."

Mengenlehre: Auch eine Wortbildmarke gehört in die Gruppe "Marke", weil sie eine Marke ist, wie der Nachname verrät :-).

quote:
Diese basiert auf einer Marke die 2005 gelöscht wurde.
Sie wurde ohne Widerruf eingetragen, jetzt hat allerdings ein Verwandter des Markeninhabers einen Antrag auf Löschung wegen Nichtigkeit gestellt.

Wenn eine Marke Schutz genießt aufgrund anderer Merkmale als die Eintragung beim Markenamt, dann kann sie womöglich gelöscht werden:

quote:
§ 4 Entstehung des Markenschutzes
Der Markenschutz entsteht
1.
durch die Eintragung eines Zeichens als Marke in das vom Patentamt geführte Register,
2.
durch die Benutzung eines Zeichens im geschäftlichen Verkehr, soweit das Zeichen innerhalb beteiligter Verkehrskreise als Marke Verkehrsgeltung erworben hat, oder
3.
durch die im Sinne des Artikels 6bis der Pariser Verbandsübereinkunft zum Schutz des gewerblichen Eigentums (Pariser Verbandsübereinkunft) notorische Bekanntheit einer Marke.

Eine prioritätsältere Benutzung nach Nr. 2 oder notorische Bekanntheit nach Nr. 3 könnte den berechtigten Grund für einen Löschungsantrag darstellen.

Gruß aus Berlin, Gerd

-----------------
"I got two reasons why I cry away each lonely night,
(Mein Lieblingslied ist zu lang!)"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.233 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.672 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.