Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
591.366
Registrierte
Nutzer

Grundlagenfrage existenter Markenname, anderes Gewerbe + Domain

14.9.2021 Thema abonnieren
 Von 
go590581-3
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Grundlagenfrage existenter Markenname, anderes Gewerbe + Domain

Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem einprägsamen Namen für eine Webseite zum Vertrieb kunsthandwerklich angefertigter Waren bin ich auf eine freie .com-Domain gestoßen.
Die DE-Domain ist belegt, der Inhaber hat eine registrierte Wortbildmarke inne, die den Namen ohne Domainendung enthält. Tätig ist er im Bereich Werbung.

1) Kann ich bedenkenlos die .com-Domain registrieren oder könnte sich der Inhaber der DE-Domain erfolgreich dagegen wehren?
2) Könnte ich selber eine Wortbildmarke mit diesem Namen (zusammengesetzter Name aus 2 allgemeinen Begriffen) registrieren, sofern es sich um verschiedene Tätigkeitsfelder handelt?

Danke

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(92004 Beiträge, 35784x hilfreich)

Zitat (von go590581-3):
Kann ich bedenkenlos die .com-Domain registrieren

Nein.



Zitat (von go590581-3):
könnte sich der Inhaber der DE-Domain erfolgreich dagegen wehren?

Eventuell.



Zitat (von go590581-3):
Könnte ich selber eine Wortbildmarke mit diesem Namen (zusammengesetzter Name aus 2 allgemeinen Begriffen) registrieren, sofern es sich um verschiedene Tätigkeitsfelder handelt?

Ja.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.983 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.380 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen