Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.154
Registrierte
Nutzer

Abrechnungszeitraum - Welches Datum gilt?

26. April 2012 Thema abonnieren
 Von 
ninglor
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Abrechnungszeitraum - Welches Datum gilt?

Angenommen Mieter X hat im September 2011 eine Abrechnung über die Heizkosten vom 1.5. bis 30.9.2010 und über die weiteren Nebenkosten vom 1.5. bis 31.12.2010 bekommen.
Mittlerweile ist der Mieter ausgezogen, hat aber trotz mehrmaligem Nachfragen heute noch immer keine weitere Abrechnung für den Zeitraum nach dem 30.9. bzw. 31.12.2010 erhalten.
Ist der Vermieter dann noch im Recht eine Abrechnung einzufordern, da er die letzte Abrechnung erst im September 2011 geschickt hat?
Oder ist er nicht im Recht, da der Abrechnungszeitraum schon über 12 Monate her ist?

Außerdem hat der Vermieter Guthaben aus dem Abrechnungszeitraum 2010 vom Mieter X einbehalten. Kann der Mieter X dieses Geld einfordern? Egal ob der nächste Abrechnungszeitraum verjährt ist oder nicht?

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12315.05.2012 07:09:00
Status:
Schüler
(472 Beiträge, 131x hilfreich)

Da Sie kein Abrechnungsdatum für den 12-Monatszeitraum angegeben haben, muss man ein wenig raten.

Wenn der Abrechnungszeitraum des Vermieters immer am 31.12. endet, dann sind Forderungen aus 2010 bereits verjährt. Lediglich eine Gutschrift kann vom Vermieter gefordert werden. Da Sie bereits ausgezogen sind, wird der Vermieter die Gutschrift verrechnet haben!?
Er hat aber unbedingt eine nachvollziehbare Abrechnung für einen 12-Monatszeitraum zu erstellen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.159 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen