Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.525
Registrierte
Nutzer

Anfrage vom 28.11.03 08:27

28. November 2003 Thema abonnieren
 Von 
G.G.
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Anfrage vom 28.11.03 08:27

Hallo
Kann mir keiner auf meine Frage antworten, es ist ziemlich dringend. Mein Expartner beansprucht den Hausschlüssel,
bis zum Ende der Kündigungsfrist, da er ja auch noch Miete zahle. Darf er das?? Was ist wenn er den Schlüssel fremden Personen gibt,die dann Zutritt zur Wohnung haben???
Gabi

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44210 Beiträge, 15761x hilfreich)

Ob er den Schlüssel behalten darf, da bin ich mir nicht ganz sicher, ich denke aber ja, da er auch noch die Miete zahlt.

Wenn jedoch ein Fremder die Wohnung betritt, auch mit Schlüssel, dann ist das wohl Hausfriedensbruch. Du kannst dann eine entsprechende Anzeige bei der Polizei gegen denjenigen machen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
wiland
Status:
Schüler
(252 Beiträge, 28x hilfreich)

Zu wann habt ihr gemeinsam gekündigt?
Hast Du einen neuen Mietsvertrag unterschrieben?
Dann darf er meines Erachtens den Hausschlüssel nicht mehr haben.
Tausch doch einfach die Schlösser.
Wenn er noch die Miete zahlt (für Dich und die Kinder) ist das sein Problem.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.397 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.791 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen