Bei Auszug Laminat neu verlegen

8. Januar 2010 Thema abonnieren
 Von 
aoegod
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Bei Auszug Laminat neu verlegen

Hallo,

im Juni 2005 hatte ich eine Mietwohnung bezogen.
Der Teppich im Wohnzimmer hatte vom Vormieter eine Beschädigung durch ein runtergefallenes Bügeleisen. Diesen Mangel hatte ich damals mit zwei Zeugen meinem zukünftigen Vermieter genannt und Ihn gebeten dies in dem Übergabeprotokoll zu vermerken.
Da ich die Wohnung aber unbedingt wollte habe ich trotz diesem Mangel den Kaufvertrag unterschrieben.

Jetzt wollte ich den Mietvertrag kündigen und stelle mit entsetzen fest, dass in dem damaligen Übergabeprotokoll die Beschädigung gar nicht aufgeführt wurde.
Ehrlich gesagt habe ich bei der Unterschrift dies nicht genau kontrolliert sondern dem Vermieter vertraut. :(

Der Vermieter behauptet jetzt natürlich ich habe die Beschädigung am Teppich selber verursacht und verlangt, dass im Wohnzimmer neu Laminat verlegt wird weil der Nachmieter dies so wünscht.

Abgsehen davon, dass ich nächstes mal alles genau lesen sollte, ist das rechtens muss ich zahlen?

-- Editiert am 08.01.2010 19:27

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12320.01.2010 09:40:40
Status:
Schüler
(482 Beiträge, 361x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12311.01.2010 11:33:38
Status:
Beginner
(90 Beiträge, 48x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
aoegod
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Sorry meinte natürlich Mietvertrag nicht Kaufvertrag.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Pachlus
Status:
Lehrling
(1930 Beiträge, 405x hilfreich)

quote:
Diesen Mangel hatte ich damals mit zwei Zeugen meinem zukünftigen Vermieter genannt

Gibt es denn diese Zeugen noch?
Zitat:
und verlangt, dass im Wohnzimmer neu Laminat verlegt wird weil der Nachmieter dies so wünscht.

Na ja, das ist der große Lacher! Du erfüllst doch nicht die Wünsche des Nachmieters! Das ist Sache des VM, die Wünsche seines neuen Mieters zu erfüllen, nicht deine!

-----------------
"Das war -wie immer- meine unmaßgebliche persönliche Meinung!"

-- Editiert am 08.01.2010 22:59

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
aoegod
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja die Zeugen gibt es noch, dass sind meine Eltern die bei der Übernahme dabei waren.

Ja mein Vermieter hat die neue Nachmietern gefragt was diese dort haben möchte einen neuen Teppichboden oder Laminat.

Also denkt Ihr das ich ohne Kosten aus der Sache rauskommen kann? Notfalls würde ich zum Anwalt gehen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.835 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen