Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.999
Registrierte
Nutzer

Betriebskosten teilweise doppelt abgerechnet

 Von 
schneechen
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 2x hilfreich)
Betriebskosten teilweise doppelt abgerechnet

Hallo,

ich habe seit 2005 eine Eigentumswohnung gemietet.
Die Betriebskostenabrechnung wird von einer Hausverwaltung erstellt und über meine Vermieter an mich weitergeleitet.

Die Abrechnung besteht aus zwei Teilen: die Betriebskostenabrechnung (Teil 1) und einer Anlage "Dienstleistungen" für meine Steuererklärung (Teil 2).
Mein Vermieter hat immer die Beträge aus beiden Teilen addiert und mir berechnet. Nun hat mir die Hausverwaltung bestätigt, dass der Betrag aus Teil 2 bereits in Teil 1 enthalten ist und ich ihn sozusagen immer doppelt bezahlt habe.

Die Abrechnung für 2014 habe ich im Dezember 2015 erhalten, kann ihr also noch widersprechen. Wie sieht es aber mit den Vorjahren aus? Mir ist natürlich bewusst, dass ich die Abrechnungen genauer hätte prüfen müssen und ich nicht für den gesamten Zeitraum um eine Korrektur bitte kann. Aber gibt es eine Verjährungsfrist in deren Rahmen eine Erstattung der doppelte gezahlten Beträge durch den Vermieter erfolgen kann.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Betriebskostenabrechnung Vermieter Abrechnung Hausverwaltung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2804 Beiträge, 1158x hilfreich)

Ab Erhalt der Abrechnung hast du ein Jahr Zeit gehabt, die Abrechnung zu prüfen und Einwendungen vorzubringen. Danach ist der Drops gelutscht, die Messe gelesen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Spezi-2
Status:
Bachelor
(3869 Beiträge, 1945x hilfreich)

Man müsste eigentlich wissen, ob nicht aus der Abrechnung erkenntlich war, dass Beträge aus Teil 1 auch in Teil 2 enthalten sind.
(gleiche Bezeichnungen, Begriffe)
Der Vermieter muss ja auch nicht absichtlich gehandelt haben und könnte einsichtig sein und auch die vorjährige Abrechnung korrigieren.

Signatur:Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen