Betriebskostenabrechnung nach Auszug - ich warte schon länger als ein Jahr!

19. März 2003 Thema abonnieren
 Von 
filu.mail
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Betriebskostenabrechnung nach Auszug - ich warte schon länger als ein Jahr!

Hallo,

ich bin am 28.01.02 aus meiner Mietwohnung ausgezogen. Die Zählerstände wurden im Dezember 01 vom der ISTA und am Tag meines Auszuges 28.02.02 vom Vermieter abgelesen.
Nun weiss ich, dass seit dem 01.08.01 die Betriebskostenabrechnung innerhalb von 12 Monaten nach Ablesungsperiode gestellt sein muss (also bis zum 28.02.03).
Leider warte ich bis heute noch auf meine Abrechnung und die Bürgschaft.
Ist dieses neue Gesetz hier nicht anwendbar???

Für eine Rückantwort wäre ich sehr dankbar.

Gruss
Sven

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Holly
Status:
Beginner
(89 Beiträge, 9x hilfreich)

Hi,
Wenn jährlich abgerechnet wird und der
Abrechnungszeitraum das Kalenderjahr ist,
muß der Vermieter das Jahr 2002 bis zum 31.12.03 abgerechnet haben.
Da wirst Du wohl noch etwas warten müssen.
Gruß Holly

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.496 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.768 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen