Einbehaltung Kaution nach Auszug

2. Dezember 2005 Thema abonnieren
 Von 
Sooderso
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)
Einbehaltung Kaution nach Auszug

Guten Tag,

hier mein Sachverhalt: Jemand ist aus einer Wohnung fristgemäß ausgezogen. Bei der Übergabe der Wohnung wurde bis auch nichts beanstandet, es war alles i.o. Nun will der Vermieter jedoch einen Teil der Kaution i.H.v. 600,-€ einbehalten, weil die diesjährige BK-Nachzahlung so hoch ausgefallen ist.
Darf er das, auch wenn er die diesjährige Nachzahlung pünktlich gezahlt bekommen hat und falls er das darf, wie lange kann er dann den Betrag einbehalten Bis zur nächsten BK-Abrechnung sind es noch ein knappes Jahr.

Ich danke für Ihre Beiträge im voraus und wünsche ein angenehmes Wochenende...


Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
karamel
Status:
Lehrling
(1774 Beiträge, 293x hilfreich)

das Thema hatten wir die letzten Tage schon öfter mal. Ja, er darf einen angemessenen Betrag einbehalten, wenn bei der nächsten NK-Abrechnung eine Nachzahlung zu erwarten ist, und zwar so lange, bis diese Nachzahlung fällig ist (sofern sie dann noch in der vorgeschriebenen Frist erfolgt). das darf er. Schau doch mal über die Suchfunktion bzw. gehe mal die Beiträge der letzten 3-4 SEiten durch.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.679 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.733 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen