Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.389
Registrierte
Nutzer

Endabrechnung bei Auszug aus Mietwohnung

2. Oktober 2010 Thema abonnieren
 Von 
steffiue
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)
Endabrechnung bei Auszug aus Mietwohnung

Hallo,

wir hatten jetzt endlos Probleme mit unserer Vermieterin, als wir aus unserer alten Mietswohnung auszogen. Lt. unserem Mietsvertrag ist die Wohnung bei Auszug "besenrein" zu übergeben. Des weiteren war allerdings unter einer Sondervereinbarung gestanden, dass wir die Wände bei Auszug weißen müssen. Ein ewiges hin und her - was wir aber zu guter letzt doch noch gemacht haben, auch wenn wir uns bis heute nicht sicher sind, ob wir das hätten tun müssen ...

Jetzt aber meine Frage. Ich erhielt nun eine Endabrechnung - 1/3 der Kaution hatte die Vermieterin bei der Wohnungsübergabe behalten - mit diversen Forderungen! Ich muss gestehen, dass wir kein richtiges Übergabeprotokoll gemacht haben. Aber jetzt muss ich mal fragen: Unter Punkt 1 in der Abrechnung steht folgendes: Ausführung: Heizkörper innen, Rippen und Lamellen reinigen. Anschl. Abdeckung wieder montieren !!! Für insgesamt € 120,- !!! Das gehört doch wohl nicht zu einer normalen Reinigung und ist nicht Aufgabe des Mieters oder ????

Des weiteren hat sie uns auch noch eine neue Mischbatterie für€ 110,- (!!) und Papierrollenhalter für € 25,- in Rechnung gestellt !!! Zuzüglich den diversen anderen Kosten wie Arbeitszeiten der Handwerker etc ...

Ist das alles rechtens und müssen wir das tatsächlich bezahlen ???

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe !!!
Grüße, Steffi

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12307.12.2010 09:31:39
Status:
Lehrling
(1193 Beiträge, 894x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
dem User continually known as Mortinghale
Status:
Lehrling
(1902 Beiträge, 315x hilfreich)

quote:
Wenn die defekt waren

Und wenn sie weg waren ?



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
steffiue
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)

@dem uuser continually ....
Wie meinst Du das, wenn sie weg waren?
Die Mischbatterie bzw. der Rollenhalter ???
Ok, das ist unser eigenes Pech - wir haben kein Übergabeprotokoll, demnach steht Aussage gegen Aussage.

Aber die Rechnung für die Reinigung der Heizkörper ist doch nicht rechtens, oder??

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
steffiue
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)

@LiloWanders

Danke für die Antwort!
Ich befürchte leider auch, dass wir nun doch noch zum Anwalt müssen :-(.
Leider habe ich bisher nie Probleme gehabt und demnach auch noch keinen
Rechtsschutz.
Ich dachte, ich könnte das alles noch irgendwie vermeiden. Aber immer wieder täuscht man sich ...
Dann hätte ich mir das Weißen der Wände wohl auch sparen können ...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12304.10.2010 11:09:33
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 3x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
steffiue
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)

Um das Weißen der Wände geht es jetzt gar nicht mehr.
Die haben wir selbst komplett gestrichen, daran war auch nichts von unserer
Vermieterin auszusetzen.

Die Mischbatterie und alle anderen Gegenstände im Badezimmer inkl. Papierhalter und Brauseschlauch waren vorhanden, als wir die Wohnung
übergeben haben. Alles war da, wurde auch nicht beanstandet.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.687 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.559 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen