Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.113
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Frage als Mieter

11.6.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Vermieter Makler
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
guest-12312.06.2019 21:02:45
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Frage als Mieter

Ich habe ein paar Fragen als zukünftiger Mieter,


1) Der eigentliche Makler (Arbeitet für Firma 1) hat uns zu einer Immobilienverwaltung, mit der wir nichts zu tun hatten (Arbeitet für Firma 2) geleitet, diese Immobilienverwaltung hat uns den Mietvertrag und alle Daten geschickt und zu unserem Vermieter (Firma 3) haben wir 0 Kontakt gehabt.

2) Was haltet ihr davon, wenn man keinen Kontakt zu dem Vermieter hat?

3) Das Mietanbot wurde unterzeichnet, nun soll man den Mietvertrag unterschrieben zurückschicken.

4) Was haltet ihr davon, dass man die Kaution vor der Schlüsselübergabe zahlen muss. Die Bankdaten auf die, die Kaution zu überweisen ist, hat uns die Immobilienverwaltung (Arbeitet für Firma 2) geschickt.


Vielleicht bin ich zu paranoid, aber wieso leitet uns der Makler (Arbeitet für Firma 1) zu einer Immobilienverwaltung (Arbeitet für Firma 2)? und zu dem Vermieter (Firma 3) gibt es 0 Kontakt.

Was haltet ihr davon?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vermieter Makler


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7104 Beiträge, 1507x hilfreich)

Zitat (von Autobahn123):

2) Was haltet ihr davon, wenn man keinen Kontakt zu dem Vermieter hat?

Der will halt nichts mit dem Vorgang zu tun haben.....

3) Das Mietanbot wurde unterzeichnet, nun soll man den Mietvertrag unterschrieben zurückschicken.

Normaler Vorgang.....

4) Was haltet ihr davon, dass man die Kaution vor der Schlüsselübergabe zahlen muss. Die Bankdaten auf die, die Kaution zu überweisen ist, hat uns die Immobilienverwaltung (Arbeitet für Firma 2) geschickt.

Nicht rechtens, aber verständlich um sich in gewissen Maßen vor Mietnomaden zu schützen, könnte aber auch ein Betrugsversuch sein und die Wohnung ist gar nicht zur Vermietung ?

Vielleicht bin ich zu paranoid, aber wieso leitet uns der Makler (Arbeitet für Firma 1) zu einer Immobilienverwaltung (Arbeitet für Firma 2)? und zu dem Vermieter (Firma 3) gibt es 0 Kontakt.

Was haltet ihr davon?

Soweit erst mal teilweise normales vorgehen....

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(69610 Beiträge, 32086x hilfreich)

Zitat (von Autobahn123):
Was haltet ihr davon, dass man die Kaution vor der Schlüsselübergabe zahlen muss.

Eigentlich rechtswidrig aber man kann wenn die Firma seriös ist auch mal ein Auge zudrücken.


Ansonsten ist es durchaus üblich das die Verwaltung dem Vermieter alles abnimmt, also nichts ungewöhnliches.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
cauchy
Status:
Senior-Partner
(6507 Beiträge, 3408x hilfreich)

Erstens: Es geht um deutsches Mietrecht?

Zitat (von Autobahn123):
Was haltet ihr davon, dass man die Kaution vor der Schlüsselübergabe zahlen muss. Die Bankdaten auf die, die Kaution zu überweisen ist, hat uns die Immobilienverwaltung (Arbeitet für Firma 2) geschickt.
Das ist vermutlich eher der Tatsache geschuldet, dass bei der Wohnungsübergabe kein Geld wechseln soll. Vielleicht ist derjenige, der die Übergabe durchführt, auch gar nicht berechtigt, Geld zu kassieren.

Wichtig ist meiner Meinung nach, dass du erst dann eine Kaution zahlst, wenn du einen unterschriebenen Mietvertrag in den Händen hälst. Ohne das wäre es wirklich unseriös. Dann schau dir die Bankdaten an. Ist es ein deutsches Konto? Du könntest sogar mit dem unterschriebenen Mietvertrag einen Grundbuchauszug bekommen und überprüfen, ob der Eigentümer auch der Kontoinhaber ist.

Schlußendlich kannst du auch einfach nur ein Drittel der Kaution überweisen. Wenn du schon einen unterschriebenen Mietvertrag hast, wird keine seriöse Hausverwaltung die Übergabe der Wohnung deswegen verweigern. Denn das ist dein gesetzliches Recht. Würde sie auf die ganze Kaution vor der Übergabe und bei bestehendem Mietvertrag bestehen, könnte sie richtig Probleme bekommen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.649 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.544 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.