Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.220
Registrierte
Nutzer

Frage zur Kündigung einer Wohnung vor Einzug

26. März 2004 Thema abonnieren
 Von 
Akif
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Frage zur Kündigung einer Wohnung vor Einzug

Ich habe da eine Frage und wäre über hilfe wirklich sehr dankbar.
Ich habe am 30.12.03 einen Mietvertag für eine Studentenwohnung, aus pers. gründen, gekündigt in die ich am 1.2.04 einziehen wollte. also mietbeginn 1.2.
Da ich ja eine 3 monatige kündigungsfrist einhalten muss und keinen nachmieter finden konnte habe ich dei mieten für die monate februar und märz schon bezahlt. meine frage ist ob ich die miete für april auch zahlen muss. da ja eigentlich am 30.12. schon gekündigt wurde. der vermieter fordert nun die 3.miete.
ist das legitim?
Bitte um schnelle Hilfe!!
Danke

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Line
Status:
Schüler
(421 Beiträge, 153x hilfreich)

Hallo Akif,

Wenn Du im Dezember noch schriftlich gekündigt hast und eine 3-monatige Kündigungsfrist hast (s. Vertrag), warum solltest Du dann noch für April bezahlen? Einen Nachmieter zu finden, ist schließlich Aufgabe des Vermieters und nicht Deine.

Gruß

Line

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Akif
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja das denke ich auch aber der vermieter sagt dass der mietvertrag erst ab februar gültig ist und ab da frühestens gkündigt werden kann, so dass sich die k-frist versschiebt.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44055 Beiträge, 15711x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.575 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.471 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen