Fragen zum Mietvertrag - Renovierung

8. April 2011 Thema abonnieren
 Von 
JohnnyRonny
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fragen zum Mietvertrag - Renovierung

Hallo,

meine Freundin und ich sind gerade zusammenen gezogen. Sie ist im Oktober 2010 in ihre alte Wohnung eingezogen und zum 1.4 wieder ausgezogen. Die Vermieterin hat "handschriftlich" unter den Vertrag geschrieben das sie streichen muss. Mein Bruder erzählte mir dass es seit 2010 nicht mehr rechtskräftig ist dass der Mieter die Wohnung streichen muss. Jetzt wollten wir uns absichern und lieber nochmal nachfragen. Es wurde nicht geraucht aber es sind ein paar gebrauchsspuren an den Wänden wo z. B. das Bett stand sichtbar + Löcher für eine Gardine.

Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


JohnnyRonny

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12308.04.2011 17:49:13
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 3x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44643 Beiträge, 15899x hilfreich)

quote:
Mein Bruder erzählte mir dass es seit 2010 nicht mehr rechtskräftig ist dass der Mieter die Wohnung streichen muss.


Das ist eine grobe Vereinfachung, die so nicht stimmt.

Allerdings gehe ich davon aus, dass Deine Freundin tatsächlich nicht streichen muss, sondern die Wohnung nur besenrein übergeben muss. Die entsprechende Gesetzeslage gilt aber schon immer und nicht erst ab 2010.

Außerdem weise ich darauf hin, dass eine Streichpflicht nach nur 6 Monaten nur in sehr seltenen Fällen wirksam ist. Daraus darf man aber nicht schließen, dass ein Mieter grundsätzlich nicht mehr streichen muss.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107843 Beiträge, 38079x hilfreich)

quote:
Mein Bruder erzählte mir dass es seit 2010 nicht mehr rechtskräftig ist dass der Mieter die Wohnung streichen muss.


Das ist Unsinn.



quote:
Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen.

Wer hilfreiche Anworten will, sollte natürlich auch mal die Mindestangaben posten.

Denknotwendigerweise würden dazu mindestens mal die entsprechenden Klauseln der vertraglichen Unterlagen gehören.



quote:
Die Vermieterin hat "handschriftlich" unter den Vertrag geschrieben das sie streichen muss.


Handschriftlich hört sich ja erstmal sehr nach einer gültigen Individualvereinbarung an ...





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.286 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen