Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.389
Registrierte
Nutzer

Frist Nebenkostenabrechnung WG

15. Februar 2007 Thema abonnieren
 Von 
Manuela2005
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Frist Nebenkostenabrechnung WG

Hallo! Im Jahr 2004 bis 2005 wohnten B und D mit einer anderen Mieterin J in einer studentischen WG. Alle waren Hauptmieter. Nun hat diese dritte Person die Nebenkostenabrechnung des Jahres 2005 fristgerecht vor Ende 2006 bekommen. B und D bekamen allerdings keine Post. Da B und D keinen Kontakt haben zu J und diese B und D nicht informiert hat, wurden B und D erst Mitte Januar von dem Vermieter per Zahlungsaufforderung über die Höhe der Nachforderung in Kenntnis gesetzt.
Die Frage wäre hier: greift an dieser STelle die gesetzlich verankerte Fristenregelung bis Ende Dezember oder nicht. Müssen B und D den Forderungen nachkommen oder nicht? Muss der Vermieter alle drei Hauptmieter bis Ende Dezember benachrichtigen oder war seine Vorgehensweise in Ordnung?
Wer kann dazu eine Antwort geben?

-- Editiert von Manuela2005 am 16.02.2007 00:19:38

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-784
Status:
Frischling
(46 Beiträge, 28x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Was weiss ich?
Status:
Student
(2270 Beiträge, 786x hilfreich)

Ich bin der Meinung, dass der Vermieter allen Hauptmietern die Betriebsksotenabrechnung innerhalb der gesetzlichen Frist hätte zustellen müssen.

-----------------
"Wissen ist Macht! Wir wissen nichts. Macht nichts!"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
CAM
Status:
Lehrling
(1242 Beiträge, 318x hilfreich)

Und ich bin der Meinung, dass der Vermieter einem der Gesamtschuldner die Betriebskostenabrechnung fristgerecht zugestellt hat und diese nun auch von dem einen zu bezahlen ist (in voller Hoehe!). Der hat nun aber im Innenverhaeltnis wiederum einen Anspruch in Hoehe der vereinbarten Anteile an seine ehemaligen Mitmieter. Dieser Anspruch duerfte erst mit Ablauf des Jahres 2009 verjaehren.

Gruss
CAM

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.729 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.559 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen