Fristlose Kündigung durch Mieter - grober Mangel

13. Juli 2007 Thema abonnieren
 Von 
Sgates
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Fristlose Kündigung durch Mieter - grober Mangel

Hallo,

seit einem Jahr diskutiere ich mit meinem Vermieter mündlich und in Schriftform, da in meiner Souterrain-Wohnung (1,5 Zimmer) von April bis Oktober die Heizung nicht geht (abgestellt - nur Heißwasser) und ich deshalb bei kühlem Wetter ständig deutlich unter 20 Grad messe (und friere!). Auch das Bad läßt sich nicht heizen. Ich habe aber einen Vertrag "Warmmiete" und
nicht "Kühlmiete". Zusätzlich bekomme ich nun die Nebenkostenabrechnung und
soll für April-Dezember 06 deutlich über 300 Euro nachzahlen (Mietvertrag
mit Warmmiete; bin nur Mo-Fr hier und da nur zum Übernachten; Heizung ging
ja auch 6 Monate nicht!). Auch sind die Nebekosten nun über 30% gestiegen. Der Vermieter bestätigt, daß die Heizung von Anfang an zuviel verbraucht (seit 8 Jahren) und deshalb bald eine neue zur Disposition
steht. Deshalb bleibt diese jetzt auch im Sommer aus.

Die ebenfalls gemietete Garage erwies sich (wie die anderen Garagen von den Nachbarn) so klein, daß man mit einem kleinen Auto nicht reinpasst (BMW 1er. Ich und 3 Nachbarn parken IMMER alle vor der Garage...).

Jetzt habe ich keine Lust mehr auf Dauerfrieren und suche eine neue Wohnung - ich werde auch diesen Monat kündigen.
Muß ich die Kündigungsfrist einhalten, wenn diese groben Mängel nie abgestellt wurden und letztendlich ich keinen Dauerschnupfen von dieser kalten Wohnung haben möchte?

Für eine kurze Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Sgates

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mortinghale
Status:
Master
(4957 Beiträge, 462x hilfreich)

Ja.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-1043
Status:
Schüler
(284 Beiträge, 166x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Sgates
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Danke für die rasche Antwort. Sgates

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1994x hilfreich)

@ §§

.. sgates hatte um eine kurze antwort gebeten. morti hat die kürzest mögliche geliefert.
:)

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest123-1043
Status:
Schüler
(284 Beiträge, 166x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Mortinghale
Status:
Master
(4957 Beiträge, 462x hilfreich)

Habe ich vergessen.
Nächstes Mal wieder.
Versprochen.

:grins:

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 249.018 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
101.309 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen