Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.389
Registrierte
Nutzer

Haftpflicht fürs haus

15. April 2014 Thema abonnieren
 Von 
javimart
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Haftpflicht fürs haus

Hallo eine Frage meine Eltern wohnen in einen Haus mit Hof und einer alten Scheune zusammen mit ihren Vermieter.mein Vater sagt, er muss einen Teil der Haftpflicht mitbezahlen. Stimmt das???
Danke für die schnelle Antwort

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
vronik
Status:
Schüler
(322 Beiträge, 167x hilfreich)

Moin,

ja die Versicherung ist umlagefähig.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Chylla
Status:
Student
(2104 Beiträge, 624x hilfreich)

Hallo,

ja, sie ist umlagefähig. Zahlen muss man aber nur, wenn es im Mietvertrag so geregelt ist. Sonst nicht.

-----------------
"Chylla"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Spezi-2
Status:
Junior-Partner
(5729 Beiträge, 2227x hilfreich)

quote:
in einen Haus mit Hof und einer alten Scheune

und auch nur von den Anteil der auf das Haus entfällt.
Der Hof und die Scheune müssen ausgesondert werden.

-----------------
"Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen."

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Chylla
Status:
Student
(2104 Beiträge, 624x hilfreich)

Hallo,

das stimmt zumindest dann, wenn man die Scheune nicht selbst als Lager oder Unterstellmöglichkeit nutzen darf.

Bzw. nicht selbst auf dem Hof parken darf. Dann muss das geteilt werden. Ggf. ein Angebot von der gleichen Versicherung nur für das Haus einholen.

-----------------
"Chylla"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.685 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.559 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen