Haus eingerüstet, finden keine Arbeiten statt

9. September 2019 Thema abonnieren
 Von 
b-dorf
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Haus eingerüstet, finden keine Arbeiten statt

Guten Tag,

Haus ist seit 19.08. eingerüstet (Dachvorstand soll erneuert/ saniert werden) ohne dass Arbeiten stattfinden.
Von Balkontür zu Gerüst evtl. 30 cm, keine Nutzung (Wäsche trocknen etc.) des Balkons möglich.
Wie ist vorzugehen?
Vielen Dank

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118645 Beiträge, 39613x hilfreich)

Zitat (von b-dorf):
Wie ist vorzugehen?

Kommt ganz darauf an, wer mit welchem Ziel fragt ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
b-dorf
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Der eingeschränkte Mieter.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Sir Berry
Status:
Unparteiischer
(9326 Beiträge, 2996x hilfreich)

Zitat (von b-dorf):
Der eingeschränkte Mieter.
fragt jetzt mit welchem Ziel?

Dass die das Gerüst nicht abbauen, nur weil du Wäsche trocknen willst, ist doch nicht zu diskutieren.

Berry

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
cirius32832
Status:
Senior-Partner
(6928 Beiträge, 1460x hilfreich)

In Frankfurt gehört das Einrüsten von Häusern zu einer Masche, um die Mieter loszuwerden, auf dauer rauszuekeln

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
b-dorf
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

(Editiert - mäßigen Sie Ihren Ton!)

-- Editiert von Moderator am 10.09.2019 14:28

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118645 Beiträge, 39613x hilfreich)

Zitat (von b-dorf):
Entweder antworten Sie zielführend

Ist etwas schwierig wenn Rückfragen nicht beantwortet werden ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
fb367463-2
Status:
Schlichter
(7422 Beiträge, 3087x hilfreich)

Zitat (von b-dorf):
Wie ist vorzugehen?

Wäsche im Keller oder in der Wohnung trocknen... Alternativ Trockner kaufen :devil:

Signatur:

"Valar Morghulis"

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8404 Beiträge, 3762x hilfreich)

Erster Ansprechpartner ist der VM:

Wann beginnen die Arbeiten wie lange soll es dauern?
Was war seine Antwort?

Gerüstbaufirmen bauen z.B. bei einem Kunden ein Gerüst ab und bringen es gleich zum nächsten Kunden, auch wenn es dort dann noch ein zeitlang steht, bis z. B. der Dachdecker kommt. Das ist weniger aufwändig, als es zunächst wieder auf dem Betriebsgelände zu lagern und dann wieder loszukarren, zum Kunden.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
cirius32832
Status:
Senior-Partner
(6928 Beiträge, 1460x hilfreich)

Zitat (von b-dorf):
Lassen Sie es gut sein.
Auf so einen Kindergarten habe ich keine Lust. Entweder antworten Sie zielführend, oder Sie lassen Ihre komischen EInlassungen einfach.
Dass ihnen Ihre Zeit nicht zu schade ist....


Zielführende Antwort: Gehen Sie zum Vermieter und fragen nach. Und bei einer nicht zielführenden Antwort zum Anwalt

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31597 Beiträge, 5577x hilfreich)

https://www.123recht.de/forum/mietrecht/Mietrecht-__f538339.html

Es wird euch jedes Quartal etwas Neues entgegen fallen oder einfallen. Ihr habt eine Wohnung in schlechtem Zustand gemietet. Nun wird offenbar etwas *saniert*.

Es kann kein Grund zur Mietminderung erkannt werden, weil man seit 19.8. (seit 3 Wochen) den Balkon nicht benutzen kann.
Der Vermieter wird vorher die Mieter informiert haben, dass das Haus eingerüstet wird wg. Reparatur-/Sanierungsarbeiten o.s.ä. Das müssen Mieter hinnehmen.
Oder suchen sich was *Besseres*.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.028 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.