Haus gemietet steht mir ein stellplatz zu ?.

2. September 2009 Thema abonnieren
 Von 
Gaby1962
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 25x hilfreich)
Haus gemietet steht mir ein stellplatz zu ?.

hallo haben vor 9 monaten ein haus gemietet haben uns die aufahrt mit dem sohn unserer vermieterin geteilt der im dem haus eine wohnung bewohnt nun wo wir ausziehen werden wir plötzlich zugeparkt und unsere vermieterin meint uns stehe die aufahrt nicht zu da sie jetzt behauptet wir hätten gar kein stellplatz mit gemietet ist dies zulässig

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



32 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107709 Beiträge, 38057x hilfreich)

Was steht denn im Mietvertrag drin ?
Habt ihr nur das Haus gemietet ?
Oder auch Garten ?
Grunstücksbenutzung gestattet laut Mietvertrag ?

Führt die Auffahrt direkt zu dem gemieteten Haus ?
Führt die Auffahrt auch noch zu anderen Häusern/Garagen/Stellplätzen ?




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Gaby1962
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 25x hilfreich)

wir haben ein 160 qm haus mit garten gemietet in unserem mietvertrag steht sogar das wir sie fegen und im winter von eis und schnee befreien müssen damals als wir den mietvertrag unterschrieben haben hat sie gesagt das ist kein problem das wir auch auf der aufahrt stehen aber jetzt meint sie ja wir haben gar kein recht.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12315.09.2009 12:28:44
Status:
Schüler
(426 Beiträge, 165x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Ines.M
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 2x hilfreich)

Stellplatz? Als wenn das wichtig wäre. Nehmt ein Fahrrad schon wg der Umwelt!

Ines

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest-12307.10.2009 10:52:51
Status:
Lehrling
(1004 Beiträge, 101x hilfreich)

Der Sohn der Vermieterin ist also Euer Mieter ?



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Gaby1962
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 25x hilfreich)

tolle user hier keiner gibt eine ordendliche antwort.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Sabbele1984
Status:
Lehrling
(1001 Beiträge, 221x hilfreich)

quote:
in unserem mietvertrag steht sogar das wir sie fegen und im winter von eis und schnee befreien müssen damals als wir den mietvertrag unterschrieben haben hat sie gesagt das ist kein problem das wir auch auf der aufahrt stehen

Das eine steht im Mietvertrag und das andere wurde gesagt und war wohl entgegenkommen von der VM. Ihr habt keinen Anspruch auf diesen Stellplatz.

P.S.
quote:
tolle user hier keiner gibt eine ordendliche antwort.
Wenn du keine ordentliche Frage stellst, solltest du froh sein wenn sich überhaupt jemand die Mühe macht dein Kauderwelsch zu lesen!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
guest-12307.10.2009 10:52:51
Status:
Lehrling
(1004 Beiträge, 101x hilfreich)

47 Jahre alt; es ist nicht zu fassen.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107709 Beiträge, 38057x hilfreich)

zum Ersten: In einer Auffahrt darf man nicht stehen, da diese nur zum Auffahren dient. In der Regel um dahinter liegende Höfe/Garagen/Stellplätze zu erreichen. Eine Auffahrt ist also erstmal kein Stellplatz.
zum Zweiten: die vertragliche Pflicht die Auffahrt zu fegen und von Eis und Schnee zu räumen impliziert nicht das Recht diese auch zum Parken zu nutzen.
zum Dritten: Eine mündliche Vereinbarung könnte man auch als rechtlich bindende Zusage betrachten. Das Problem wird jedoch sein diese zu beweisen, insbesondere weil die Vermieterin davon offensichtlich nichts mehr wissen will.
Da auch nichts darüber im Mietvertrag steht, ist die Vermieterin in der rechtlich besseren Position.
Ein Streit wäre aussichtslos und würde nur Geld kosten, da kein Stellplatz zu steht.



Ach ja noch eine Frage, ist diese Zeichen bekannt => . ? Es nennt sich 'Punkt' und erhöht die Lesbarkeit eines Satzes ungemein.
Ich habe ja schön gehört das Frauen ohne Punkt und Komma reden können, aber das das Frauen beim Schreiben auch hinbekommen ...



-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"


-- Editiert am 03.09.2009 20:25

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
guest-12315.09.2009 12:28:44
Status:
Schüler
(426 Beiträge, 165x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
Boudicca
Status:
Schüler
(489 Beiträge, 203x hilfreich)

quote:
Den Begriff Interpunktion kennst du nicht zufällig?


Jetzt sei mal nicht so. Diesen Begriff kennt Gaby sicherlich mindestens ebenso gut wie die Begriffe "Grammatik" und "Orthographie". :)



-- Editiert am 03.09.2009 21:41

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1175x hilfreich)

Der Jugend von heute ist eh alles egal :sad:

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
Sabbele1984
Status:
Lehrling
(1001 Beiträge, 221x hilfreich)

@Dinsch das Schlimme ist, dass die 47 und damit nicht mehr so jugendlich ist

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1175x hilfreich)

Finde es schlimmer, dass junge Menschen, die eigentlich noch "frisch" sind, es nicht beherrschen. Wenn man über Jahre hinweg kaum schreibt "verlernt" man halt einiges.

Tragisch ist aber, dass ein Mensch in diesem Alter so sehr auf ein Recht pocht, welches ihm/ihr offensichtlich gar nicht zusteht.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#18
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107709 Beiträge, 38057x hilfreich)

... ist das eventuell die Vorstufe zu Altersstarrsinn ... ?

-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort

#19
 Von 
Sabbele1984
Status:
Lehrling
(1001 Beiträge, 221x hilfreich)

Wenn das die Vorstufe ist dann viel Spass :devil:

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#20
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1175x hilfreich)

Das soll sogar erblich sein... :bang:

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#21
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#22
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107709 Beiträge, 38057x hilfreich)

... irgendeiner muss ja auch das untere Ende der Scala besetzen ... :devil:




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort

#23
 Von 
guest-12307.10.2009 10:52:51
Status:
Lehrling
(1004 Beiträge, 101x hilfreich)

War das jetzt zweideutig ?



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#24
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107709 Beiträge, 38057x hilfreich)

ups, ist mir jetzt erst aufgefallen ...
... war nicht auf Scalar2 bezogen ...

ich saß gerade an einer technischen Übersetzung, das Hirn wird langsamer mit dem umschalten je älter es wird ...


... irgendeiner muss ja auch das untere Ende der Skala besetzen ... :devil:




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"


-- Editiert am 04.09.2009 14:46

0x Hilfreiche Antwort

#25
 Von 
Gaby1962
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 25x hilfreich)

Sehr schlechtes Forum total unfreundlich.

Hier werden keine antworten gegeben sondern Menschen schikaniert.

0x Hilfreiche Antwort

#26
 Von 
guest-12329.09.2009 10:11:16
Status:
Schüler
(258 Beiträge, 44x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#27
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1398x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#28
 Von 
Gaby1962
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 25x hilfreich)

Wo hab ihr den bitte meine frage beantwortet ihr habt alles ins lächerliche gezogen.

-- Editiert am 04.09.2009 19:35

0x Hilfreiche Antwort

#29
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107709 Beiträge, 38057x hilfreich)

quote:
Wo hab ihr den bitte meine frage beantwortet


Seite 1 von Sabbele1984 am 03.09.2009 11:23
Seite 2 von Harry_van_Sell am 03.09.2009 20:23

-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort

#30
 Von 
Gaby1962
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 25x hilfreich)

Das sind für mich antworten die beide ins lächerliche gezogen worden sind.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.126 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12