Hausfriedensbruch? Unsere Wohnung ist schon wieder vermietet?

24. Juni 2008 Thema abonnieren
 Von 
python27
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 7x hilfreich)
Hausfriedensbruch? Unsere Wohnung ist schon wieder vermietet?

Hallo,

Habe folgendes Problem:

Wir sind am 31.5.08 aus unserer Wohnung ausgezogen und haben diese Kündigung auch per Übergabeeinschreiben mit Rückschein an unseren Vermieter geschickt. Das war allerdings im März. Er teilte uns aber mündlich mit, er sei offen für alles und würde dem Auszug so zustimmen. Gesagt, getan.

Dann nach dem Auszug bekamen wir ein normales Schreiben ohne Einschreiben vom Vermieter indem er uns mitteilte, das er unseren Ausführungen in allen Punkten widerspricht und uns erst zum 31.07.2008 aus dem Mietverträg lässt.

Zwar komisch, aber auch noch halbwegs verständlich. Eine Wohnungs- und Schlüsselübergabe gab es bis jetzt nicht. Der Vermieter wollte allerdings am 11.6.08 einen Wohnungsschlüssel von uns, damit er sich über den Stand der Wohnung informieren könne. Gesagt, wieder getan gegen schriftliche Bestätigung das er einen Schlüssel erhalten hat!

Wir waren eben kurz nochmal in dieser Wohnung. Kaum waren wir zur Tür rein, kam uns eine fremde Person aus der Küche entgegen und fragte was wir wollen. Ich fragte sie, was sie hier zu suchen hätte. Ihre Antwort: Ich wohne nun hier, habe den Schlüssel vom Vermieter erhalten.

Ist das rechtlich so ok was der Vermieter hier abzieht? Er darf diesen Schlüssel doch gar nicht raus geben da wir bis 31.7.08 dort Mieter sind oder sehe ich das falsch? Was kann man hier tun?

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



42 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47655 Beiträge, 16843x hilfreich)

Bei Abgabe der Kündigung im März müsste diese zum 30.06. wirksam werden und nicht erst zum 31.07.

Ab dem Einzug des Nachmieters hat der Vermieter keinen Anspruch mehr auf Miete von Euch. Solltet Ihr die Miete für Juni bereits gezahlt haben, könnt Ihr sie anteilig zurückfordern.

Daher kommt es Euch doch sicher entgegen, dass die Wohnung schon weiter vermietet wurde.

Der Straftatbestand des Hausfriedensbruchs liegt allerdings nicht vor, da Ihr die Wohnung bereits geräumt hattet.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1595x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-1780
Status:
Schüler
(223 Beiträge, 6x hilfreich)

Laß dich nicht von meinem Freund Volker kirre machen, denn ein Anwalt kostet dich dein Geld, nicht Volkers.
Was sagt der neue M. eigentlich dazu, daß Du noch Schlüssel zu seiner angeblich neuen WHG hast?
Lasse Dir doch vom neuen M. den MV zeigen, dann weißt Du bis wann Du Miete zu zahlen hast.

-----------------
"Wir Vermieter raten niemals an Hartzler zu vermieten Von VM lernen heisst Siegen lernen"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
python27
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 7x hilfreich)

Hallo!

Es geht uns nicht darum das er die Wohnung wieder vermietet hat sondern darum, das er einfach einen Schlüssel an einen neuen Mieter gibt, der laut Aussage erst zum 1.8.2008 dort einzieht. Wir haben uns nur gewundert, das die Dame jetzt die Wohnung schon säubert und streicht obwohl sie erst zum 1.8.08 dort einziehen möchte. Laut Vermieter sind wir ja bis zum 31.7.08 dort noch Mieter.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
warmalAli Baba
Status:
Praktikant
(918 Beiträge, 330x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 2045x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1595x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
python27
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 7x hilfreich)

Der Vermieter ist sogar noch frecher! Er wollte doch glatt alle Schlüssel haben und von uns bis zum 31.7.08 die komplette Miete haben! Also ich denke nicht, das das rechtlich so in Ordnung ist.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 428x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1595x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Interessierter Laie
Status:
Lehrling
(1620 Beiträge, 301x hilfreich)

Ich würde dem Vermieter schriftlich mitteilen, dass Ihr ab Juli keine Miete mehr zahlt.
1. Weil die 3-Monatsfrist am 30.6 endete
2. Weil die Wohnung schon wieder vermietet ist.

Ihr könnte noch versuchen die für Juni zu viel gezahlte Miete zurück zuerhalten.
Die Schlüssel würde ich, falls noch nicht geschehen, sofort abgeben.
Und die Nachmieterin fragen, ab wann sie den Schlüssel hat und ab wann der Mietvertrag läuft.
Sollte der neue Mietvertrag ab 1.7 laufen, könnte auch eine Anzeige wegen Betrug angebracht sein.

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 428x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
Interessierter Laie
Status:
Lehrling
(1620 Beiträge, 301x hilfreich)

Morthi, der VM hat behauptet dass der neue Mieter am 1.8 einzieht. Das muss aber nicht stimmen. Die Möglichkeit dass ein VM lügen könnte scheint nicht in Dein Weltbild zu passen.
Egal ab wann der neue Vertrag läuft. Ab dem Tag an dem der VM die Wohnung dem Nachmieter überlassen hat, braucht der Vormieter nicht mehr zahlen. Ob der VM für die Zeit Miete bekommt oder nicht braucht den Vormieter nicht interessieren.

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 428x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
Interessierter Laie
Status:
Lehrling
(1620 Beiträge, 301x hilfreich)

War das ein Gespenst oder was hat python in der Wohnung angetroffen?
:bang:

0x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 428x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
Hyperion
Status:
Praktikant
(812 Beiträge, 211x hilfreich)

das gespenst hat aber gesagt, auf die frage hin, was sie hier wollen, dass sie dort wohne oder habe ich es was überlesen???

0x Hilfreiche Antwort

#18
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 428x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#19
 Von 
Enduristi
Status:
Lehrling
(1151 Beiträge, 215x hilfreich)

Morti du gehst einem mit deinem dummgelaber echt auf den Keks. Erreichst so langsam wirklich das Niveau von Blocki.

Es kann nicht sein, dass der VM Miete kassieren möchte und gleichzeitig schon dem neuen Mieter den Schlüssel aushändigt. Auch wenn ihr schon Mietvertragsende ausgezogen seid, heisst das nicht, dass der VM über die Wohnung ab Auszug verfügen kann wie er will. Wenn überhaupt darf er nur mit eurem Einverständnis in die Wohnung.

An eurer Stelle würde ich mich hier auch mal von einem Anwalt beraten lassen. Zudem würde ich ab sofort die Mietzahlungen einstellen. Versucht mal herauszubekommen seit wann die neue Mieterin den im Besitz des Schlüssels ist. Schaut hier, dass ihr diese Aussage beweissicher macht und verlangt dann ab diesem Zeitpunkt die bezahlte Miete zurück.



-----------------
" :grins: Morthingale, Blockwart, hanibal2102, det11 sind VM. Wie ihr Beiträge dieser zu bewerten habt bleibt euch als Mietern überlassen. :grins: "

0x Hilfreiche Antwort

#20
 Von 
guest123-2128
Status:
Bachelor
(3817 Beiträge, 1595x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#21
 Von 
guest123-1780
Status:
Schüler
(223 Beiträge, 6x hilfreich)

Erreichst so langsam wirklich das Niveau von Blocki.

Hat er längst, wie die alle anderen in der Realität lebenden VM auch.
Nur ist Morti villeicht etwas schüchtern die Tatsachen so direkt wie ich anzusprechen, aber das kommt noch mit der Zeit.



Wie schaut es überhaupt mit einer Kaution aus?
Möglicherweise droht hier der nächste Streitpunkt.


Immer diese negativen Wellen, die Du aussendest, Volker. Du versuchst ja geradezu nicht existente Probleme herbeizuschreiben.

-----------------
"Wir Vermieter raten niemals an Hartzler zu vermieten Von VM lernen heisst Siegen lernen"

0x Hilfreiche Antwort

#22
 Von 
Interessierter Laie
Status:
Lehrling
(1620 Beiträge, 301x hilfreich)

Wenn der Mieter berechtigterweise einen Monat weniger Miete zahlt als der Vermieter haben möchte, sind das keine negativen Wellen oder Schwrzmalerei, sondern eine brechtigte Befürchtung, die Volker hier äußert.

0x Hilfreiche Antwort

#23
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 428x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#24
 Von 
guest123-1780
Status:
Schüler
(223 Beiträge, 6x hilfreich)

IL, das bezog sich allein auf die Kaution, die Volker ins Spiel brachte.
Der Rest ist doch bereits geklärt!

-----------------
"Wir Vermieter raten niemals an Hartzler zu vermieten Von VM lernen heisst Siegen lernen"

0x Hilfreiche Antwort

#25
 Von 
Enduristi
Status:
Lehrling
(1151 Beiträge, 215x hilfreich)

Ist schon ok Morti, nimm dir ein Keks und sei zufrieden. Dich nimmt hier eh niemand mehr für voll. :grins:

-----------------
" :grins: Morthingale, Blockwart, hanibal2102, det11 sind VM. Wie ihr Beiträge dieser zu bewerten habt bleibt euch als Mietern überlassen. :grins: "

0x Hilfreiche Antwort

#26
 Von 
guest123-2122
Status:
Student
(2610 Beiträge, 428x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#27
 Von 
Enduristi
Status:
Lehrling
(1151 Beiträge, 215x hilfreich)

Immer das letzte Wort. :grins:

-----------------
" :grins: Morthingale, Blockwart, hanibal2102, det11 sind VM. Wie ihr Beiträge dieser zu bewerten habt bleibt euch als Mietern überlassen. :grins: "

0x Hilfreiche Antwort

#28
 Von 
guest123-1780
Status:
Schüler
(223 Beiträge, 6x hilfreich)

Endu, warum biste denn heute nicht mit deinem Bike in der Pampa?
Bringt Dich auf andere Gedanken und kannst auch Frust abbauen.

-----------------
"Wir Vermieter raten niemals an Hartzler zu vermieten Von VM lernen heisst Siegen lernen"

0x Hilfreiche Antwort

#29
 Von 
guest123-2126
Status:
Lehrling
(1912 Beiträge, 210x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#30
 Von 
Hyperion
Status:
Praktikant
(812 Beiträge, 211x hilfreich)

mal eine andere sache... wenn der vm krieg will, kann er doch krieg haben...oder???

WILL er nun pertout die miete haben, sage ich als (noch)mieter (mitvertrag läuft ja wohl noch), her mit den schlüsseln und zwar ALLE. würde dann vom VM UND vom neuen mieter ALLE schlüssel fordern, denn die stehen MIR als mieter NOCH zu.

alle heisst auch alle. nix mit zweitschlüssel noch beim vm lassen, nix. dann würd ich in MEINE (noch)wohnung gehen und den neuen mieter bitten, diese zu verlassen, notfalls mit hilfe der ordnungshüter. mietvertrag habe ich ja und mir steht die wohnung zu. kündigung hin, kündigung her, dann wohne ich eben noch bis zum 31.6.(.7.)08 in der butze, fertig!!!

legt nun der neue mieter, wenn die ordnungshüter kommen (oder auch von selbst) seinen mietvertrag vor, kann ich ja sicherlich erkennen, seid wann oder ab wann SEIN mietverhältnis bergündet ist. dann kann ich doch erkennen, ob die bude locker doppelt vermietet wird oder der neue mieter auf kulanz in der bude haust.

tja, nun haben wir den salat, wer hat denn nun dort wohnrecht??? ich, als (noch) mieter oder neue mieter??? kann ja auch mal wirklich ein praktischer fall eintreten, dass ich eine wohnung kündige (3 monate kündigungsfrist), der vm möchte zwecks besichtigungen einen zweitschlüssel (kein thema), ich dann aber mit meiner freundin, mit der ich zusammenleben WOLLTE, KEINE beziehung mehr habe. nun möchte ich gerne in meiner gekündigten wohnung die restlichen 2 monate überbrücken (is ja nicht verboten). so, nun komm ich da an, schließe auf, gehe rein und hurraaaaaa, es wohnt schon einer dort und wir schauen uns beide an wie fienchen vorm berg, wat machen sie denn hier??? oh ich neuer mieter, ähh ich alter mieter... --vorschockumfall--

so ihr lieben, wer hat nun dort das wohnrecht??? vm hat mit mir nix abgesprochen, sagte der schlüssel wäre nur besichtigungen, kleine reparaturen etc. dachte ja NIE, einer würd schon dort wohnen.

nu binsch ja mal gespannt wat von euch so schlaues kommt. ich bin der meinung, ich habe bis zum letzten tag einen mietvertrag an dem sich AUCH der vm zu halten hat und dieser hat die wohnung mir auch bis zum letzten tag zur verfügung zu stellen, damit ich dort wohnen kann. kann ich es nicht, weil der vm mal so locker flockig den nachmieter OHNE absprache dort wohnen lässt hat der vm vertragsbruch begangen und ich habe KEINE wohnung. ergo: KEINE miete!!!

aber frage doch bitte mal einen anwalt und poste mal dessen antwort bitte.

Paddy (-;

-----------------
"
Dummköpfe sind Denkerköpfen weit überlegen. Zahlenmäßig.

"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.349 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.460 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12