Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.063
Registrierte
Nutzer

Heizkosten durchs Haus teilen ?

6. Juli 2022 Thema abonnieren
 Von 
Sunnyboy2111
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Heizkosten durchs Haus teilen ?

Abend zusammen. Ich würde gerne wissen ob es noch erlaubt ist das in einem Mehrfamilienhaus nicht jede Wohnung einen eigenen Heizungszähler hat, sondern die Kosten einfach durch alle Parteien geteilt wird?

Es kann nicht sein das ich für frierende Nachbarn horrende Rechnungen habe, oder?

LG und danke schon vorab.

Sunny

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(104030 Beiträge, 37585x hilfreich)

Zitat (von Sunnyboy2111):
Es kann nicht sein das ich für frierende Nachbarn horrende Rechnungen habe, oder?

Nö, denn die Frierenden haben die Heizung ja nicht groß an.
Dein Problem sind die anderen...

Und ja, das geht durchaus. Auch bei anderen Sachen wie Müll, Wasser, ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Gerd61
Status:
Schüler
(176 Beiträge, 16x hilfreich)

Das geht nicht!

Näheres ist in der Heizkostenverordnung geregelt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.775 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.535 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen