Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.905
Registrierte
Nutzer

Heizkostenabrechbung

11.7.2018 Thema abonnieren
 Von 
Davidrecht123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Heizkostenabrechbung

Hallo liebes Forum
Ich habe die letzten Tage meine heizkostenabrechbung bekommen und hatte ein Schock da ich für den Zeitraum vom 1.6.2017-31.12.17
(6 Monate )Kosten für Heizung und Warmwasserbereitung bei 393.74 € Liegen und im ersten Halbjahr vom 1.9.16-31.05.17 (9 Monate ) bei 907.10€ Liegen ich habe aber im ersten Halbjahr viel weniger Geheitzt habe aber 8.859 Einheiten und im Zweiten Halbjahr 3.300 Einheiten.
Ich habe von Juni bis Dezember die Heizkörper immer auf stufe 1 aufgelassen und 1 Heizkörper lief auf Stufe 5 und trotzdem muss ich weniger zahlen als im ersten Halbjahr ich bitte um Hilfe

Wohnung : 69qm Kellergeschoss neue Brennwertheizung und das Haus ist gedämmt .

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anitari
Status:
Student
(2697 Beiträge, 1309x hilfreich)

Also ca. 1400 für das ganze Jahr.

vom 1.9.6 - 31.5.17 hattest Du 7 Heizmonate, darunter die heizkostenintensivsten Januar - April

Von 1.6.2017-31.12.17 nur 3 Heizmonate. Oktober - Dezember sind nicht so heizkostenintensiv.

Kellerwohnungen sind kühler als Wohnungen in anderen Etagen. Darum sind da die Heizkosten logischweise aus höher.

Wobei im Jahresschnitt 108 € inkl. Warmwasseraufbereitung bei knapp 70 m² nicht unrealistisch sind.

Signatur: „Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von „Das sage ich meiner Mama"
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Davidrecht123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

An sich wenn ich normal geheitzt hätte schon ich wär eigentlich fast nie da und wenn ich mal da war habe ich die Heizung für 1 Stunde mal auf 2 laufenlassen mich wundert es nur da meine Freundin bei mir eingezogen ist du die Heizkörper immer an hatte

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Anitari
Status:
Student
(2697 Beiträge, 1309x hilfreich)

Du mußt auch bedenken das Heizkosten ja zum Teil, 30 - 50 %, verbrauchsunabhängig nach der Wohnfläche umgelegt werden.

Signatur: „Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von „Das sage ich meiner Mama"
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.042 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.688 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.