Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.220
Registrierte
Nutzer

In Mietwohnung tapezieren?

13. Oktober 2009 Thema abonnieren
 Von 
primax08
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 47x hilfreich)
In Mietwohnung tapezieren?

Hallo,

ich würde gern wissen ob ich als Mieter, eine kahle weiße Wand in der Mietwohnung tapezieren darf? Sollte ich mal ausziehen, muß ich die Tapete dann wieder entfernen? Es herrscht hier manchmal ein rauher Ton,;o) Im Moment habe ich mehr als genug um die Ohren, geht also lieb mit mir um, bitte. Meine Frage ist ernst gemeint. liebe Grüße, Primax

-----------------
"das wird schon wieder....."

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



13 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7206 Beiträge, 1584x hilfreich)

Du kannst die Wohnung so gestalten wie Du willst, musst sie aber in vertragsgemässen Zustand wieder zurückgeben.

Gruß
Michael


-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12326.10.2009 09:34:24
Status:
Schüler
(183 Beiträge, 35x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
primax08
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 47x hilfreich)

Im Mietvertrag steht,,im sauberen Zustand" Vermieter habe ich noch nicht gefragt. Wollte nur mal wissen ob ich tapezieren kann.

Gruß Primax

-----------------
"das wird schon wieder....."

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12321.10.2009 09:41:49
Status:
Schüler
(476 Beiträge, 133x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest-12319.10.2009 17:08:13
Status:
Schüler
(206 Beiträge, 71x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105610 Beiträge, 37796x hilfreich)

quote:
ich würde gern wissen ob ich als Mieter, eine kahle weiße Wand in der Mietwohnung tapezieren darf?

Ja.
Tapezieren, Streichen, sogar das auftragen von Zierputz ist erlaubt.

Bei Ende des Mietverhältnisses muss jedoch der ursprüngliche bzw. im Vertrag festgelegte Zustand wieder hergestellt werden.


Jedoch muss man darauf achten, das die Tapete/Farbe/Putz für die Wand geeignet ist. Es gibt durchaus Wandkonstruktionen die für bestimmte Tapeten/Farben/Putzarten ungeeignet sind.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
guest-12326.10.2009 09:34:24
Status:
Schüler
(183 Beiträge, 35x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Ilsa1939
Status:
Bachelor
(3728 Beiträge, 1152x hilfreich)

quote:
Und wenn im Vertrag dazu nichts steht?


Dann wird Tapete kleben nicht gegen normalen Mietgebrauch verstoßen.

(Bei Tapete gilt natürlich die Rechtsprechung zu exotischen Farbanstrichen sinngemäß, d.h. ist die Tapete dermaßen schlimm, dass eine Beschädigung vorliegt, muss sie wieder ab)


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105610 Beiträge, 37796x hilfreich)

Dann müsste die Mietsache so übergeben werden wie sie übernommen wurde.




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
guest-12321.10.2009 09:41:49
Status:
Schüler
(476 Beiträge, 133x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
DerMixer
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 0x hilfreich)

Es kommt halt auch auf die "kalhe Wand" drauf an.

Wenn das irgend so ein Exot ist, Feinputz wasweiss ich, von der die Tapete später nciht mehr zu entfernen ist, wirds beim Auszug schwierig.

Es gibta uch Wände wo Mineralputz drauf ist, damit die Wand "atmen" kann und sich kein Schimmel bildet. Eine Solche Wand zu Tapezieren wäre natürlich UNsinn.

Am besten mit Vermieter absprechen.

gespräche haben ncoh niemandem geschadet.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
Hollaender
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 2x hilfreich)

noch einen Tip von mir.
Sollte es sich um Gipskartonwände handeln, solltest du die Wände auf jeden Fall vorher behandeln, damit die Tapete hinterher auch wieder abgeht. Denn sollte das nicht vorher passieren, kannst du damit die Wände beschädigen und der Vermieter wird dir grobe Fahrlässigkeit vorwerfen.
Im Grunde also kannst du alles machen mit den Wänden(Tapete,Rauhputz,usw.).
Jedoch musst du die Wände bei Auszug wieder in den Urzustand versetzen.

Viel Spass beim Renovieren.

Gruß Hollaender

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.581 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.510 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen