Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.309
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Katzenhaltung untersagt, Mitmieter halten allerdings Hunde

11.9.2019 Thema abonnieren
 Von 
fb438933-2
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Katzenhaltung untersagt, Mitmieter halten allerdings Hunde

Hallo,

meine Vermieterin lehnt die Haltung einer Katze in meiner Mietwohnung ab. Die Begründung sei, dass im (Mehrfamilien-)Haus bereits Hunde gehalten werden.
Ist dies bereits ungleiche Behandlung ? Also kann o.g. Vermieterin die Haltung von Katzen kategorisch ablehnen, die Haltung von Hunden allerdings zulassen ?
Mir erscheint jene Begründung weit hergeholt, zumal die Katze die Wohnung nicht verlassen würde.

Mit Bitte um Rat,
R.V.

Verstoß melden



9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
philosoph32
Status:
Frischling
(47 Beiträge, 2x hilfreich)

Zitat (von fb438933-2):
meine Vermieterin lehnt die Haltung einer Katze in meiner Mietwohnung ab.

Wie muss man das verstehen, bzw. was steht denn im Mietvertrag zur Tierhaltung ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fb438933-2
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich habe heute mit Ihr telefoniert. Im Mietvertrag steht, dass Tierhaltung verboten sei. Dies passt ja allerdings nicht zu den Hunden im Haus.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
philosoph32
Status:
Frischling
(47 Beiträge, 2x hilfreich)

Zitat (von fb438933-2):
Im Mietvertrag steht, dass Tierhaltung verboten sei.

Was steht da genau ? Das jegliche Tierhaltung grundsätzlich verboten ist ???

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
spatenklopper
Status:
Senior-Partner
(6534 Beiträge, 3196x hilfreich)

Zitat (von fb438933-2):
Im Mietvertrag steht, dass Tierhaltung verboten sei.

Wenn es so pauschal drin steht, ist die Klausel unwirksam.
Wichtig wäre der genaue Wortlaut der Klausel.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
fb367463-2
Status:
Senior-Partner
(6186 Beiträge, 2647x hilfreich)

In wie weit es klug ist, eine Tierhaltung gegen den erklärten Willen des Vermieters durchzusetzen, überlasse ich mal der Phantasie.....

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
fb438933-2
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von fb367463-2):
In wie weit es klug ist, eine Tierhaltung gegen den erklärten Willen des Vermieters durchzusetzen, überlasse ich mal der Phantasie.....

Ja, deswegen werde ich es wahrscheinlich auch nicht machen, bin allerdings sehr traurig, da ich unheimlich gerne eine Katze gehabt hätte.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
philosoph32
Status:
Frischling
(47 Beiträge, 2x hilfreich)

Zitat (von fb367463-2):
eine Tierhaltung gegen den erklärten Willen des Vermieters durchzusetzen

Ach so, steht der Wille des Vermieters jetzt über dem Gesetz ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(28403 Beiträge, 11772x hilfreich)

Bitte nenne mir das Gesetz (§ ;) , in welchem steht, dass Katzenhaltung generell erlaubt ist.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
guyfromhamburg
Status:
Lehrling
(1160 Beiträge, 256x hilfreich)

Zitat (von philosoph32):
Ach so, steht der Wille des Vermieters jetzt über dem Gesetz ?

In welchem Gersetz steht denn, dass Tierhaltung in einer Wohnung IMMER erlaubt ist?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.715 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.581 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.