Kaution Rückzahlung - Bei welchen Schäden darf ein Vermieter die Kaution einbehalten?

17. August 2011 Thema abonnieren
 Von 
lulipu
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 4x hilfreich)
Kaution Rückzahlung - Bei welchen Schäden darf ein Vermieter die Kaution einbehalten?

Wir ziehen zum 01.10.11 in eine neue Wohnung. Unsere jetzige Wohnung habe ich acht Jahre gepflegt.Lediglich an den Türen (40 Jahre alt und immer wieder drüber gestrichen)ist an manchen Stellen die Farbe ab. Im Wohnzi. liegt Parkett bei dem sich mittlerweile einzelne Riegel lösen.
In den restlichen Zimmern haben wir selbst Laminat verlegt,der ist noch schön.Unser Vermieter ist ein ziemlicher Geizkragen und bei der Vormieterin hat er die volle Kaution einbehalten weil er angeblich alle Türen streichen und den Parkett reparieren musste. Bei welchen Schäden darf ein Vermieter die Kaution einbehalten????


-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8075x hilfreich)

Was steht zum Zustand der Wohnung bei Übergabe/Kündigung im Vertrag?
Irgendwas zum Thema "Schönheitsreparaturen", auch im laufenden Vertrag?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
lulipu
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 4x hilfreich)

Die wohnung ist leer und besenrein zu verlassen.
Für Schönheitsreparaturen muss der Mieter bis 100,- selbst übernehmen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12323.08.2011 15:08:53
Status:
Praktikant
(832 Beiträge, 971x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort


#5
 Von 
quiddje
Status:
Master
(4256 Beiträge, 2422x hilfreich)

Der Vermieter kann zum Beispiel, wenn ihr nichts Gegenteiliges vereinbart hattet, verlangen, dass ihr euer selbstverlegtes Laminat wieder rausreißt.
Wenn darunter Parkett war, das durch die Laminatverlegung Schaden genommen hat, kann er dessen Reparatur verlangen, denn das ist keine "normale Abnutzung".

Wenn sich beim mitgemieteten Parkett Riegel lösen: das habt ihr hoffentlich dem Vermieter rechtzeitig nachweisbar gemeldet, als es los ging? Wenn nicht und durch die Unterlassung dieser Meldung ist der Schaden größer geworden, seid ihr für die Reparatur zuständig. Wenn ihr es beim ersten Lockern gemeldet hattet, fiel es nämlich noch unter die Kleinreparaturklausel, jetzt ist der Schaden vielleicht schon größer.


Wenn du wissen willst, was der Vermieter wohl geltend macht: Lade ihn zu einer Vorabbesichtigung ein, bei der er mitteilen soll, was seiner Meinung nach alles zu machen ist vor Übergabe. Dann siehst du klarer und kannst die konkreten Forderungen des Vermieters auf Rechtmäßiglkeit prüfen.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
lulipu
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 4x hilfreich)

Guten Morgen !
Erst mal Danke für eure Antworten. im Mietvertrag steht dass wir Tapeten runter machen müssen,abr unser Vermieter hat gesagt wir sollen die drauf lassen und den Laminat auch drin lassen.
Die Wohnung wird im Internet auch mit Laminat angeboten.
Ich lass mir das lieber mal schriftlich von ihm bestätigen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.835 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen