Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
511.485
Registrierte
Nutzer

Keine Dusche bzw Wanne im Wc

 Von 
go510836-31
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Keine Dusche bzw Wanne im Wc

Hallo
Ich habe meine ehemalige Wohnung meiner Tochter überlassen, da diese für mich alleine zu groß wurde. Ich bezog die ehemaligen Kinderzimmer im Dachgeschoß ( keine Küche und nur ein Wc mit Waschbecken). Nun musste meine Tochter von Amtswegen aus ausziehen. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich Ihre Küche und auch die Dusche mitgenutzt. Nun wird diese Wohnung kernsaniert und ein duschen ist nicht mehr möglich.
Ich habe schon einige Tage im Internet nach einem ähnlichen Fall gesucht, jedoch nichts gefunden.
Kann ich in solch einem Fall die Miete kürzen und wenn ja wie hoch kann die Mietminderung werden?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Miete Wohnung Mietminderung Küche


11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
TF1970
Status:
Lehrling
(1018 Beiträge, 279x hilfreich)

Zitat (von go510836-31):
Kann ich in solch einem Fall die Miete kürzen und wenn ja wie hoch kann die Mietminderung werden?

Nein

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(25317 Beiträge, 13923x hilfreich)

In der Langversion: Sie haben offenbar eine Wohnung ohne Bad gemietet. Da können Sie natürlich nicht die Miete mindern, weil die Wohnung kein Bad hat.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
go510836-31
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

In meinem Mietvertrag steht sowohl ein Bad als auch eine Küche ( die ja ebenfalls nicht vorhanden ist) drin.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
AltesHaus
Status:
Unparteiischer
(9761 Beiträge, 2651x hilfreich)

Zitat (von go510836-31):
Kann ich in solch einem Fall die Miete kürzen und wenn ja wie hoch kann die Mietminderung werden?


Wurde die eigentliche Wohnung mit den "Kinderzimmern" vermietet oder wurden die "Kinderzimmer" separat angemietet?

Signatur:Ich erteile keine Ratschläge, ich schreibe nur wie ich die Dinge handhaben würde.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
go510836-31
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Die " Kinderzimmer" besitzen einen separaten Mietvertrag und wurden nicht als Kinderzimmer sondern als Wohnung vermietet.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Spezi-2
Status:
Master
(4059 Beiträge, 1969x hilfreich)

Zitat:
Die " Kinderzimmer" besitzen einen separaten Mietvertrag und wurden nicht als Kinderzimmer sondern als Wohnung vermietet.

Wie geht dies denn ?
Schreib mal mit welchen Worten die Mietsache im Mietvertrag bezeichnet ist (wörtlich).
Oder war die Tochter die Vermieterin ?

Signatur:Meine Beiträge sind keine juristischen Ratschläge, sondern sollen dem Erfahrungsaustausch dienen.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Anami
Status:
Student
(2880 Beiträge, 744x hilfreich)

Zitat (von go510836-31):
Ich bezog die ehemaligen Kinderzimmer im Dachgeschoß ( keine Küche und nur ein Wc mit Waschbecken).
Wer ist der Vermieter dieser Kinderzimmer?

Signatur:Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. Karl V.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
go510836-31
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Laut Mietvertrag folgendes eingetragen: Dachgeschoß
Wohnung
2 Zimmer,
1 Küche,
1 WC

Der Vermieter ist nicht meine Tochter sondern der Hausbesitzer.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Anami
Status:
Student
(2880 Beiträge, 744x hilfreich)

Zitat (von go510836-31):
Kann ich in solch einem Fall die Miete kürzen und wenn ja wie hoch kann die Mietminderung werden?
Was nützt dir eine Mietminderung?
Ich meine, der Mietvertrag müsste geändert werden. Dann ist es aber wohl keine abgeschlossene Wohnung mehr.
Auszug ist die Lösung.

Warum hast du diesen Mietvertrag überhaupt unterschrieben? Dir war doch bekannt, dass die ehemaligen Kinderzimmer keine Wohnung wie beschrieben sind.

Zitat (von go510836-31):
Nun wird diese Wohnung kernsaniert und ein duschen ist nicht mehr möglich.
Selbst, wenn die ehem. Wohnung der Tochter nicht saniert würde--- wieso solltest du bei fremden Mietern kochen und duschen können?

Signatur:Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. Karl V.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Sir Berry
Status:
Senior-Partner
(6188 Beiträge, 2318x hilfreich)

Habt ihr ursprünglich beide Wohnungen gemietet um so ausreichend Räume zu haben (möglicherweise ein Mietvertrag) und wurde dies dann im Zausammenhang mit der Umzugsaktion geändert auf einen Mietvertrag mit der Tochter und einen Mietvertrag mit Dir?
Aus wievielen Räumen besteht Deine Wohnung (deren Nutzung außen vor).
Seit wann wohnst Du in der Wohnung?

Eine Mietminderung aus dem Grund dass Du eine von einem anderen Mieter gemietete Wohnung nicht mehr mitbenutzen darfst, scheidet aus, weil dass ja nicht Bestandteil Deines Mietvertrages ist; die bisherige Mitnutzung vielmehr aus einer interfamiliären Absprache resultiert.

Zitat (von go510836-31):
Keine Dusche bzw Wanne im Wc
Also im meinem Wc gibt es auch keine Wanne oder Dusche.

WC = Water closet = Toilette

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
AltesHaus
Status:
Unparteiischer
(9761 Beiträge, 2651x hilfreich)

Wieso unterschreibt man einen Mietvertrag für Dinge, welche id Mietsache offensichtlich nicht vorhanden sind? Die Küche zB?

Ist der MV des DG gekoppelt ad ursprünglichen MV?

Signatur:Ich erteile keine Ratschläge, ich schreibe nur wie ich die Dinge handhaben würde.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen