Klage droht!

2. Mai 2005 Thema abonnieren
 Von 
stemarine
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
Klage droht!

Ich brauche dringend einen Ratschlag:
wir haben probleme mit Schimmel.
Vermietung schickte gutachter, der feststellte: keine baulichen mängel, aber auch kein mieterverschulden. sollen nun das gutachten bezahlen.
vermieter meinte, bei der angabe mieterschuld: nein handle es sich um einen irrtum.
nun drohen sie mit klage falls wir den schimmel nicht drch fachfirma beseitigen, das gutachten nicht zahlen und für den mietausfall nicht aufkommen.

was nun? wir haben kein geld für ein gerichtsverfahren! kann ein persönliches gespräch helfen?
welche kompromisse gibt es (z.b. renovieren und nicht ausziehen?? haben aber schon gekündigt!)

bitte helft mir!

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MichiM
Status:
Lehrling
(1706 Beiträge, 152x hilfreich)

Wenn im Gutachten drinsteht, dass kein Mieterverschulden vorliegt, kann der VM euch auch nicht die Kosten bzw. Beseitigung auferlegen.

Sollte es sich wirklich um einen Fehler handeln (am besten mal beim Gutachter nachfragen), seid ihr zumindest für die Beseitigung verantwortlich.

Gruss
MichiM

-----------------
"So dumm wie ich bin,
sehe ich noch lange nicht aus ;) "

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Merlion
Status:
Schüler
(152 Beiträge, 7x hilfreich)

Irgendwo muss ein Fehler im Gutachten sein, denn wenn es keine baulichen Mängel gibt und auchkein Mieterverschulden, wer hat dann Schuld? Der Allmächtige Geist oder der weiße Riese?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
stemarine
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)

schuld bewiesen wurde ja nicht. der gutachter sollte nur klären, ob bauliche mängel bestehen.
die hausverwaltung meinte, bei der angabe hätte man sich vertan, aber ein anruf bei der firma ergab, dass es so ist wie es dort steht und deshalb der mieter nicht zahlen muss.
kann man durch ein persönliches gespräch einen kompromiss mit der verwaltung verhandeln (z.b. renovieren und weg)?
der schimmel ist wirklich sehr gering, muss ich dazu sagen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.047 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.624 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen