Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.494
Registrierte
Nutzer

Kündigung Zeitvertrag durch Vermieter

12. Mai 2009 Thema abonnieren
 Von 
baschdel
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung Zeitvertrag durch Vermieter

Hallo zusammen,

kann mir jemand vielleicht kurz erläutern ob es Ausnahmen gibt, bei denen ein Miet-Zeitvertrag (6 Monate) durch den Vermieter gekündigt werden kann (ordentlich und außerordentlich)?

Angenommen im Mietvertrag steht eine Klausel wie:

§5
1) Aufgrund der besonderen Gegebenheiten beträgt die kündigungsfrist für beide Vertragspartner 14 tage zum Monatsende.

ist sowas überhaupt gültig?

Viele Grüße und besten Dank im vorraus

Sebastian

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1363x hilfreich)

quote:
Aufgrund der besonderen Gegebenheiten


Welche Gegebenheiten sind das denn bei Ihnen? Wohnt der Vermieter im gleichen Haus? Wieviele Parteien wohnen dort insgesamt? Warum die Befristung auf 6 Monate?

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
baschdel
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,

in diesem Fall handelt es sich um eine 4er-WG im ersten OG. Der Vermieter wohnt im EG.
Dazu muss man sagen, dass drei der vier Zimmer (das betreffende eingeschlossen), Bad, Toilette und der Flur durch eine "normale" Tür abgetrennt sind. Die Küche und ein WG-Zimmer sind nicht durch eine Tür abgetrennt und ganz normal über das Treppenhaus zu erreichen.
Es handelt sich um einen befristeten Mietvertrag, da ich lediglich für die Dauer meines Praxissemester die Wohnung dort bewohne. Im Nachhinein habe ich aber auch erfahren, dass ein Vermieter nicht ohne weiteres einen befristeten Mietvertrag machen darf.

Viele Grüße

Sebastian

-- Editiert am 12.05.2009 13:03

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.748 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.559 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen