Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Kündigung nach 1 Jahr - Schönheitsreparaturen

 Von 
Debora
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung nach 1 Jahr - Schönheitsreparaturen

Hallo zusammen,

ich wohne seit nur 15 Montaten in einer Wohngemeinschaft auf Basis eines unbefristeten Untermietvertrages.
Die Hauptmieterin hat nun den Hauptmietvertrag für die Wohnung, in der sie selber seit ca. 8 Jahren lebt, gekündigt. Damit endet auch mein Untermietverhältnis, dass mit Beendigung des Hauptmietverhältnisses lt. Vertrag ebenfalls endet. Eine Kündigung mit Frist von 3 Monaten habe ich erhalten.

In meinem Untermietvertrag ist eine Klausel, dass die Hauptmieterin mir Kosten für anfallende Schönheitsreparaturen anteilig weiterbelasten darf.
Nun meine Frage: Ist die Hauptmieterin berechtigt, mir die Kosten für Schönheitsreparaturen, die bei unserem Auszug fällig werden weiterzubelasten, obwohl ich nur 15 Monate in der Wohnung gelebt habe?

Vielen Dank für Eure Hinweise
Debora

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kosten Schönheitsreparatur Untermietvertrag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry2000
Status:
Lehrling
(1084 Beiträge, 205x hilfreich)

Hi!

Ja kann sie. Aber wie im Untermietvertrag steht, kann sie dies nur anteilig tun. D.h. unter Berücksichtigung der von dir genutzten Mieträume und der Mietdauer.

Gruß
Harry!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen