Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
608.254
Registrierte
Nutzer

Kündigungsfrist Studentenzimmer

4.6.2020 Thema abonnieren
 Von 
topracer
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigungsfrist Studentenzimmer

Hallo,

ich bin Student und befinde mich zurzeit noch in einem unbefristeten Untermietverhältnis. Mein Mitbewohner ist Hauptmieter der Wohnung und hat mir ein möbliertes Zimmer der Wohnung untervermietet. Ich würde meinen Mietvertrag gerne zum Ende dieses Monats beenden, da ich im Juli in eine eigene Wohnung ziehe.

Im Untermietvertrag ist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten für Wohnungen bzw. 30 Tage für möblierte Einzelzimmer vorgesehen.

Auf diversen Mietrecht-Seiten zur Kündigungsfrist wird jedoch im Hinblick auf zeitlich unbefristete, untervermietete und möblierte Zimmer auf eine verkürzte Kündigungsfrist aufmerksam gemacht. Konkret steht in §573c Abs. 1 des BGB:
"Bei Wohnraum nach § 549 Abs. 2 Nr. 2 ist die Kündigung spätestens am 15. eines Monats zum Ablauf dieses Monats zulässig."
Sowie in Abs. 4 des gleichen Paragraphen: "Eine zum Nachteil des Mieters von Absatz 1 oder 3 abweichende Vereinbarung ist unwirksam."

Die im Mietvertrag vereinbarte Frist von 30 Tagen ist für mich im Vergleich zur gesetzlichen nachteilig. Meiner Meinung nach könnte ich daher zum Ende dieses Monats den Vertrag beenden, wenn die Kündigung rechtzeitig bis zum 15. ankommt.

Wie ist eure Einschätzung dazu? Kann ich den Mietvertrag rechtswirksam zum Ende des Monats beenden, wenn ich bis zum 15. kündige?

Danke für eure Hilfe im Voraus!

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(99807 Beiträge, 36964x hilfreich)

Zitat (von topracer):
Im Untermietvertrag ist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten für Wohnungen bzw. 30 Tage für möblierte Einzelzimmer vorgesehen.

Ist das eine individuell vereinbarte Klausel?
Gilt die für beide Seiten?


Wie wäre es mit einem Aufhebungsvertrag?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
RMHV
Status:
Lehrling
(1170 Beiträge, 464x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von topracer):
Im Untermietvertrag ist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten für Wohnungen bzw. 30 Tage für möblierte Einzelzimmer vorgesehen.

Ist das eine individuell vereinbarte Klausel?


Warum sollte das relevant sein?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(42445 Beiträge, 15174x hilfreich)

Zitat:
Kann ich den Mietvertrag rechtswirksam zum Ende des Monats beenden, wenn ich bis zum 15. kündige?


Ja

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 228.759 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.313 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen