Kürzung der Nebenkostenabrechnung

29. Mai 2014 Thema abonnieren
 Von 
azrael
Status:
Master
(4936 Beiträge, 777x hilfreich)
Kürzung der Nebenkostenabrechnung

Moin ihrs,

wir sind im November in eine neue Wohnung gezogen und haben nun die Nebenkostenabrechnung für 2013 erhalten. Aufgeführt sind unter anderem Hausmeisterkosten, als wir eingezogen sind, gab es aber keinen Hausmeister (mehr).
Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich diese Kosten nicht zu tragen habe?

Danke für eine Antwort.


-----------------
"gruß azrael"

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Wuselwicht
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 5x hilfreich)

Ja sicher.

Manche Vermieter versuchn auch die Kosten für die Gartenpflege abzuwälz. Nach Deinem Einzug wird da im NovDez wohl nichts mehr passiert sein: also Gartenkosten auch streichen.

Vielleicht lohnt auch ein Blick in die Heizkostenabrechnung. War die Wartung vor November? Streichen!

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8231 Beiträge, 3687x hilfreich)



Die einzelnen Positionen und die Kosten müssen für den Mieter nachvollziehbar belegbar sein.

Du hast das Recht, die zu grunde gelegten Rechnungen/Kosten einzusehen: Mach davon Gebrauch und falls du nachzahlen musst, mach es vorerst mit dem Vermerkt ´´unter Vorbehalt der Prüfung der Abrechnung´´.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2979 Beiträge, 1355x hilfreich)

quote:
War die Wartung vor November? Streichen!


Sehr schlechter, um nicht zu sagen dummer Tipp. Alle Rechnungen eines Abrechnungszeitraumes gehören zu den Betriebskosten, auch solche, die vor dem Einzug entstanden sind. Der Mieter zahlt aber nur anteilmäßig für den Mietzeitraum.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Anjuli123
Status:
Bachelor
(3595 Beiträge, 1455x hilfreich)

Azrael, du hast das Recht auf Einsichtnahme in die Belege. Bei der Gelegenheit kannst du dann fragen, wie die einzelnen Kosten zustande gekommen sind. Für die Hausmeisterkosten wird es dann ja wohl auch Rechnungen und Tätigkeitsnachweise geben.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.225 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen