Langes Warten auf Nebenkostenabrechnung

20. August 2003 Thema abonnieren
 Von 
Mario M.
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Langes Warten auf Nebenkostenabrechnung

Hallo,

ich habe in meiner ehemaligen Wohnung knapp 3 Monate gewohnt. Dort habe ich EUR 1000,- Kaution hinterlassen. Zudem habe ich für 52 qm monatlich EUR 82,- Nebenkosten bezahlt.
Bei der Wohnungsübergabe an den Vermieter (Hausverwaltung) war alles in Ordung. Das war Ende Februar 2003. Dort sagte man mir sie würden von der Kaution EUR 200,- als Sicherheit behalten, wegen der Nebenkostenabrechnung. Später bekam ich eine schriftliche Bestätigung, wo es dann aber hieß, dass die Auszahlung der Restkaution voraussichtlich im Sommer 2004 erfolgen soll!!

Weiß jemand, ob dies rechtens ist?! Vielen Dank im Voraus.

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
kleebi
Status:
Frischling
(45 Beiträge, 0x hilfreich)

Moin!

In der Regel darf der Vermieter die Kaution nicht zurückhalten, um sich gegen noch nicht fällige Betriebskostennachzahlungen abzusichern. Er kann die Kaution zu diesem Zweck nur dann zurückhalten, wenn dies ausdrücklich im Mietvertrag geregelt ist.
Die Kaution besteht ja auch "nur" aus der Kaltmiete, Nebenkosten sind also nicht enthalten und dient eigentlich nur für Schönheitsreparaturen, Ausbesserungen... (falls nötig).

Gruß
Nina

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.170 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen