Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.304
Registrierte
Nutzer

Miete bei vorzeitigem Auszug

6. September 2019 Thema abonnieren
 Von 
fb524942-36
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Miete bei vorzeitigem Auszug

Ich war Untermieter in der Wohnung der Cousine meines Ex Freundes. Sie hat mich Ende Juli 2019 zum 31.10 gekündigt. Da ich aber von diesen drei Monaten 2 im Urlaub bin und sie das wusste haben mein Freund und ich beschlossen meine Sachen vorm Urlaub irgendwo Unterzulagen damit ich nach dem Urlaub von ihm entspannt suchen kann und dann nicht den Stress habe. Nachdem ich am 29.07 ausgezogen bin hat sie mir abends geschrieben,dass ich ihr die Miete bezahlen soll. Ist ja auch korrekt. Aber ich habe dann kurz darauf gesehen,dass sie mein Zimmer schon wieder eingerichtet hat und ich also gar nicht mehr da wohnen könnte. Muss ich trotzdem die Miete für die drei Monate bezahlen obwohl ich keinen Schlüssel mehr habe, nicht mehr in der Wohnung leben könnte und sie keinen Nachmieter wollte?

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(25823 Beiträge, 4862x hilfreich)

Zitat (von fb524942-36):
Sie hat mich Ende Juli 2019 zum 31.10 gekündigt.
Dann endet dein Mietverhältnis am 31.10.
Bis dahin bist du Mieter und zahlungspflichtig.
Zitat (von fb524942-36):
haben mein Freund und ich beschlossen meine Sachen vorm Urlaub irgendwo Unterzulagen
Dein Problem. Umzug ohne Stress muss man sich leisten können.
Wieso hast du keinen Schlüssel mehr?
Wieso wollte sie keinen Nachmieter? Wann wurde das vereinbart?

Signatur:

ist nur meine Meinung.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105634 Beiträge, 37800x hilfreich)

Zitat (von fb524942-36):
obwohl ich keinen Schlüssel mehr habe, nicht mehr in der Wohnung leben könnte

Das dürfte dann die Rückgabe des Zimmers sein, desweiteen scheint die Vermieterin dieses wieder zu nutzen. Damit würde die Mietzahlung eigentlich entfallen.

Gedanken sollte man sich aber drüber machen, wie man das im Falle des Falles beweisen will.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
fb524942-36
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich hab ein Screenshot gemacht von einem Foto das sie von sich in meinem alten Zimmer gepostet hat. Auf dem Foto kann man sehen wann es hochgeladen wurde um zu beweisen,dass sie das Zimmer eingerichtet hat bevor meine Kündigungsfrist ausgelaufen war.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
fb524942-36
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Zitat (von fb524942-36):
Sie hat mich Ende Juli 2019 zum 31.10 gekündigt.
Dann endet dein Mietverhältnis am 31.10.
Bis dahin bist du Mieter und zahlungspflichtig.
Zitat (von fb524942-36):
haben mein Freund und ich beschlossen meine Sachen vorm Urlaub irgendwo Unterzulagen
Dein Problem. Umzug ohne Stress muss man sich leisten können.
Wieso hast du keinen Schlüssel mehr?
Wieso wollte sie keinen Nachmieter? Wann wurde das vereinbart?


Ich habe ihr den Schlüssel gegeben als ich ausgezogen bin, weil für mich damit die Sache gegessen war und Abends hat sie mir dann eine SMS geschrieben,dass ich ihr Miete zahlen soll. Mittags als wir uns gesehen haben hat sie nichts davon gesagt. Und sie wollte alleine wohnen und keinen Mitbewohner mehr haben. Das hat sie mir gesagt als sie mir die Kündigung gegeben hat. Hab das aber auch schriftlich in einer SMS.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(25823 Beiträge, 4862x hilfreich)

Zitat (von fb524942-36):
weil für mich damit die Sache gegessen war
Die Vermieterin hat das wohl nicht so gesehen.

OK. das mit dem nicht gewünschten Nachmieter ist verständlich.

Signatur:

ist nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105634 Beiträge, 37800x hilfreich)

Zitat (von fb524942-36):
Auf dem Foto kann man sehen wann es hochgeladen wurde um zu beweisen,dass sie das Zimmer eingerichtet hat bevor meine Kündigungsfrist ausgelaufen war.

Gute Aussichten für Dich, schlechte für die Vermieterin ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.659 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.533 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen