Mieter nervt wegen Strom.

30. Juni 2006 Thema abonnieren
 Von 
Milchbart
Status:
Beginner
(58 Beiträge, 3x hilfreich)
Mieter nervt wegen Strom.

Guten Tag.

Mein Mieter hat sich soeben künstlich aufgeregt. Ich war während seines Urlaubs mit einem 2. Schlüssel in seiner Wohnung um den Strom (Sicherungen) wieder einzuschalten.

Er hatte die Sicherungen angeblich aus "Sicherheitsgründen" vor seinem Urlaub rausgedreht. Macht er wohl immer so vor seinem Urlaub!? Ohh Mann!

Na, jedenfalls war dadurch auch unser alter Tiefkühlschrank im Keller ohne Funktion, hängt ja schließlich am Stromkreis der Mietwohnung. Wäre ja das ganze Fleisch vergammelt. Mein Trockner lief auch nicht mehr.

Er meint er würde mich anzeigen, hab ich da wirklich was zu befürchten? Habe ihn nur ausgelacht und gesagt er könne ja ausziehen.

Milchbart

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



36 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Olliminator
Status:
Lehrling
(1353 Beiträge, 328x hilfreich)

Also hat nun der Mieter keinen eigenen Sicherungskasten fuer seine Wohnung oder ziehen Sie ihm den Strom ab?

Schoenen Gruss, Olli

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8224 Beiträge, 3678x hilfreich)

Ich meine, du sitzt da am sehr kurzen Hebel.

Du darft seine Wohnung nur im Notfall ohne vorherige Abstimmung betreten, da hat der Mieter recht.

Weiß der Mieter, dass dein Tiefkühlschrank über seine Stromuhr läuft?? Wenn er das immer so macht mit den Sicherungen, müsste doch schonmal das Problem aufgetreten sein.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
islabonita
Status:
Schüler
(390 Beiträge, 13x hilfreich)

Wenn ich Ihr Mieter wäre würde ich Sie wegen Hausfriedensbruch anzeigen und sofort das Schloß auswechseln.
Die Tatsache an sich und der Tenor des Postings sind unverschämt, ehrlich.

Gruß
Islabonita

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Milchbart
Status:
Beginner
(58 Beiträge, 3x hilfreich)

Na es ist so, habe ein 2 Familienhaus. wir wohnen oben, der Mieter unten. Seine Wohnung hat einen eigenen Sicherungskasten. Aber über diesen Sicherungskasten läuft auch unser Keller!
Das wird der Mieter wohl nicht wissen, warum auch, ist ja schließlich mein Haus. Ausserdem denke ich nicht, dass seine Stromrechnung nur wegen unserem Tiefkühler und Trockner so dolle erhöht wird.

Das Problem war bis jetzt noch nicht da, da Vorher Mieter nie den Strom abgestellt haben. Der Jetzige Mieter wohnt erst kurz hier, hatten aber schon oft Probleme mit ihm.

Milchbart

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
KristijanM
Status:
Lehrling
(1137 Beiträge, 264x hilfreich)

@Milchbart
ihre problem werden jetzt noch grösser, hausfriedensbruch und diebstahl.
gruss,
kristijan

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Dreamer66
Status:
Schüler
(378 Beiträge, 127x hilfreich)

FAKE !!

Komm doch am 1. April nochmal

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
murgab123
Status:
Student
(2959 Beiträge, 647x hilfreich)

Wenn ich das richtig verstehe, zahlt Ihr Mieter Ihren Stromnverbrauch mit und weiß nichts davon?

Es ist ja schließlich Ihr Haus?

Also wirklich, der Mieter zahlt für die Wohnung. Ich würde hier nicht nur Hausfriedensbruch in Betracht ziehen sondern auch noch Abrechnungsbetrug, Unterschlagung etc. pp.

Ich denke, es wird sich bestimmt noch jemand äußern, der juristisch besser drauf ist, jedoch finde ich das unglaublich.

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Mybach
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Künstiliches Aufregen?

würde mein Vermieter meine Wohnung ohne Zustimmiung betreten, wäre das für mich ein sofortiger Kündigungsgrund. Hier wurde m.E. eindeutig eine Grenze überschritten.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Olliminator
Status:
Lehrling
(1353 Beiträge, 328x hilfreich)

Ein Tiefkuehler zieht jede Menge Strom, aber selbst wenn nicht: Das ist ganz klar Diebstahl. Das Unangekuendigte Eindringen in die Wohnung ohne Notfall (muss man den Kuehler eben selbst mit Strom versorgen) nennt sich Einbruch.
Ich wuerde mich da auch aufregen, mein Vermieter hat aber ohne dass ich das verlangt haette seinen Zweitschluessel an mich abgegeben.

Schoenen Gruss, Olli

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
angelika1407
Status:
Beginner
(140 Beiträge, 132x hilfreich)

Ich hätte mal gerne die e-Mail-Anschrift des Mieters, damit man ihn mal darauf aufmerksam machen kann, was sich sein Vermieter so alles erlaubt. Wohnung betreten ohne Genehmigung: Absolut verboten! Strom vom Mieter auf seine Kosten abzweigen: Unverschämtheit.
Und dann auch noch die Klappe aufreissen und sich über den bösen Mieter beschweren. Wie dreist kann man eigentlich noch sein! Der Strom für Trockner und Tiefkühler hat nichts auf dem Stromzähler des Mieters zu suchen. Weisst du eigentlich, wieviel Strom gerade ein Trockner frisst? Klar dass du mit dem Mieter nur Ärger hast. Es werden sicherlich noch andere Sachen nicht in Ordnung sein so nach dem Motto: Wie ziehe ich am besten meinen Mieter über den Tisch?
Ich glaube, keiner hier im Forum wird ein gutes Haar an dir lassen. Schon allein der Nerv, so etwas auch noch öffentlich zuzugeben und zu schreiben.
keine LG
Angelika

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Milchbart
Status:
Beginner
(58 Beiträge, 3x hilfreich)

Also über diesen Tonfall der mir hier im Forum entgegen gebracht wird, muß ich mich schon wundern. Hallo? Das ist immerhin mein Haus!

All diese Probleme hatte ich vorher mit meiner ausländischen Mieterin nicht.

Naja, soeben ist mein Mieter mit anderen Deppen losgefahren, warscheinlich Fussball gucken.
Ich werde jetzt einfach mal den Strom für seine Wohnung komplett abstellen.

Mall schaun wer zuletzt lacht :)

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
Olliminator
Status:
Lehrling
(1353 Beiträge, 328x hilfreich)

Genau... schreib uns mal wieviele Tagessaetze Dir die Sache gebracht hat!

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
angelika1407
Status:
Beginner
(140 Beiträge, 132x hilfreich)

Kann es sein, dass uns Milchbart vera..lbern will? Sommerloch oder so? Wenn nicht, kann der doch nicht alle Tassen im Schrank haben.
Klar, mit ausländischen Mietern - vor allem mit denen, die gebrochen Deutsch sprechen - kann man so ziemlich alles veranstalten. Aber kommt man an die richtigen Leute, kriegt man ein paar auf den Deckel.
Aber ich glaube immer noch, daß keiner in Wirklichket so spinnen kann, ist bestimmt nur was, um die Stimmung anzuheizen.

Lg
Angelika

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
IrisK
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 1x hilfreich)

Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass sich hier jemand einen Scherz erlaubt. Kann kaum glauben was ich lese. Hoffe nur, dass der Mieter etwas unternimmt. Unglaublich. Hausfriedensbruch. Betrug, was da nicht alles noch passen könnte. Alles ein Scherz oder?????

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
Mietrechtsexperte
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 15x hilfreich)

Dachte schon nach Vermond kommt kein Spinner mehr, aber Glück gehabt die Comedy geht weiter. :) :) :)

0x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
Milchbart
Status:
Beginner
(58 Beiträge, 3x hilfreich)

Nun gut, den Strom werd ich erstmal nicht abstellen. Wäre eh schlecht gewesen, weil dann auch die nächtliche Gartenbeleuchtung nicht mehr funktionieren würde.

Milchbart

0x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
IrisK
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 1x hilfreich)

Doch, Du kamst noch ;-)

0x Hilfreiche Antwort

#18
 Von 
AxelK
Status:
Philosoph
(12856 Beiträge, 4371x hilfreich)

Hoffentlich hat auch der Mieter Internet und schaut einfach mal hier rein. Für den Fall, dass der Mieter diesen Thread liest folgende Tips:

1. Umgehend die Türschlösser austauschen und dem Vermieter ja keinen Zweitschlüssel geben. Darauf hat er nämlich keinerlei Anspruch.

2. Schnellstens
herausfinden, mit welchen Sicherungen der Keller des Vermieters und die Gartenbeleuchtung bedient werden und diese herausdrehen.

3. Strafantrag wegen Hausfriedensbruch, Diebstahl und Abrechnungsbetrug stellen.

4. Einen Rechtsanwalt mit der Geltenmachung von Schadensersatzansprüchen beauftragen.

5. Schnellstens eine neue Wohnung suchen. Hier dürfte jederzeit eine fristlose Kündigung gerechtfertigt sein.

Zu dem Vermieter kann ich nur sagen: Dreister und unverschämter geht es wohl kaum. Haben Sie eigentlich überhaupt kein Unrechtsempfinden?

Gruss,

Axel.

-----------------
"Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet, darf sie gerne behalten."

0x Hilfreiche Antwort

#19
 Von 
Ilmia
Status:
Praktikant
(514 Beiträge, 58x hilfreich)

Hallo@alle


Ja , ja .....
der Milchbart kann ganz schön verarsc... äh - schaukeln !! ;)


Ilmia

-----------------
"Ilmia
Edel sei der Mensch , hilfreich und gut"

0x Hilfreiche Antwort

#20
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 621x hilfreich)

@Milchbart

Was, du hast nur eine Bewährungsstrafe bekommen?
Was bist du denn für einer?
(für die anderen User: Bitte mal hier im Forum nach Milchbart suchen)

Hoffentlich zeigt dich dein Mieter an und du wanderst endlich in den Knast.

0x Hilfreiche Antwort

#21
 Von 
Milchbart
Status:
Beginner
(58 Beiträge, 3x hilfreich)

Also. Jetzt hab ich alle Glühbirnen aus den Lampen des Treppenhauses und der Hofeinfahrt rausgeschraubt (läuft nämlich über meinen Strom). Mal schauen wie mein Mieter damit klar kommt, wenn er gleich, nach dem Fussballspiel gucken, besoffen im dunkeln nach Hause kütt.

@ Eirenchen Superdetektifchen : Dat hast du aber dolle recherchiert.

-- Editiert von milchbart am 30.06.2006 22:38:12

0x Hilfreiche Antwort

#22
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 621x hilfreich)

jo, bekomme dafür wieder 100 Punkte.

0x Hilfreiche Antwort

#23
 Von 
Odil
Status:
Student
(2165 Beiträge, 834x hilfreich)

Danke an Milchbart;)
nette belustigende Story!

Aber Frage: Meinst Du, dass es solche
Vermieter tatsächlich auf diesem Planeten gibt?:(

0x Hilfreiche Antwort

#24
 Von 
Teasy1
Status:
Student
(2054 Beiträge, 225x hilfreich)

Also, wenn das kein schlechter Scherz ist, kann es nur mein ehemaliger Vermieter sein. Der hat mir allerdings keinen Strom, sondern die Wasserkosten seiner Waschmaschine aufs Auge drücken wollen.
Stellte sich erst heraus, als mir die Nebenkosten zu hoch erschienen.

Wir sind vor Gericht, es gab nen Vergleich und er hat auch noch überall rumerzählt, er habe den Prozess gewonnen!

Solchen Menschen gehört der Strom (oder das Wasser) mal für eine Woche komplett abgestellt! Sei froh, dass Du nicht mein Vermieter bist! Und wenn mein Mann so einer wäre, hätte ich ihn persönlich angezeigt!
So was kann es nicht geben, oder???



-----------------
"Manchmal, aber nur manchmal...
...hilft es, erst das Hirn einzuschalten ;) "

0x Hilfreiche Antwort

#25
 Von 
latte99
Status:
Beginner
(128 Beiträge, 28x hilfreich)

Zitat Milchbar:
`Also. Jetzt hab ich alle Glühbirnen aus den Lampen des Treppenhauses und der Hofeinfahrt rausgeschraubt (läuft nämlich über meinen Strom)´
________

Na, dann wirst du ja in der Jahresabrechnung keine diesbezüglichen Nebenkosten mehr eintreiben können!!

Und wenn Du das Licht im Treppenhaus nicht funktionsfähig hältst, ist das keine vertragsgerechte Bereitstellung der Mietsache mehr.

(nur mal so, falls Du wirklich solch hirnrissige Dinge als VM tust - Hoffe mal auf einen Scherz ;) )

Und gib mal Deinen Zweitschlüssel für die vermietete Wohnung ab. Der Vermieter darf nämlich keinen Schlüssel zurückbehalten,
außer es ist ausdrücklich vereinbart.

.

0x Hilfreiche Antwort

#26
 Von 
mariangel
Status:
Praktikant
(604 Beiträge, 196x hilfreich)

Solche Leute, die Strom zocken, die gibt es wirklich. Als wir mit Schwigis kauften, haben wir den Strom fŸr die GemeinschaftsrŠume und Au§enanlage geteilt. Aber Schwiegerpapa war ja mal Elekrtriker, und hat am Strom gestrickt, ohne da§ wir es merkten. Jedes Jahr wurde halt der Strom etwas teurer.
Jetzt ist seit Ende 2004 eine Familie zur Miete in unserer alten Wohnung, und die wunderte sich Ÿber die hohe Stromrechnung. Also Elekrtriker bestellt zum Check. Heraus kam, da§ sogar die Heizungsanlage, die gro§e Werkstatt (keine Mitbenutzung), und alle KellerrŠume samt Waschmaschinen ueber Mieterzaehler liefen.
Wir haben bezahlt, und Schwiegervater liess uns ueber RA wissen, dass er mit nix was zu tun hat, und alles abstreitet.
Der waere auch so ein Vermieter.

0x Hilfreiche Antwort

#27
 Von 
guest123-2034
Status:
Lehrling
(1905 Beiträge, 266x hilfreich)

Vermieter gibts.....wenns kein Fake ist.

0x Hilfreiche Antwort

#28
 Von 
Ilmia
Status:
Praktikant
(514 Beiträge, 58x hilfreich)

Hallo@det11

Wetten, daß....???

es ein Fake ist ...
von einem Troll !!!! :(

Gruß
Ilmia

-----------------
"Ilmia
Edel sei der Mensch , hilfreich und gut"

0x Hilfreiche Antwort

#29
 Von 
Pitchi
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 3x hilfreich)

Obwohl mein Vermieter seinen Strom wie hier auch von seinen Mietern bezahlen läßt, habe ich mich über die Schreibweise von milchbart köstlich amüsiert;-) Netter Joke

0x Hilfreiche Antwort

#30
 Von 
Maddin74
Status:
Beginner
(114 Beiträge, 16x hilfreich)

Dieser Thread war gut, ist eh zu heiß zum arbeiten.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.797 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12