Mieter zahlen für anderen Mieter Strom

14. Februar 2011 Thema abonnieren
 Von 
angle07
Status:
Schüler
(432 Beiträge, 85x hilfreich)
Mieter zahlen für anderen Mieter Strom

Morgen,

mal folgendes angenommen.
Mehrfamilienhaus mit 10 Parteien.
Hausmeister, gleichzeitig Mieter, besitzt ein Wohnmobil.
Dieses schließt der Hausmeister an den Allgemeinstrom an, ohne Jemanden zu informieren oder fragen.
Dies würde heraus kommen. Ein Stromzähler würde an diese Leitung, dieser Steckdose angeschlossen werden. Somit könne man die KW Zahl beim Allgemeinstrom abziehen, da keine getrennte Leitung machbar.
Dieser Stromzähler wurde nicht verblombt.
Bei regelmäßigen Kontrollen würde festgestellt werden, das der Stromzähler für das Wohnmobil manipuliert wurde.

Was könnte gemacht werden?

Liebe Grüße
Angi

-----------------
" "

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12323.08.2011 15:08:53
Status:
Praktikant
(832 Beiträge, 954x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
angle07
Status:
Schüler
(432 Beiträge, 85x hilfreich)

Nehmen wir einfach mal folgendes an:

Ein anderer Mieter kontrolliert einmal im Monat diesen Zählerstand und den des Hauptzählers. Dabei schreibt er jeden Monat den Zählerstand auf.
Nun fehlten z.B. letzten Monat knapp 1000 Kw.
Zeugen für das Aufschreiben hat er keine. Er wollte nur für sich kontrollieren ob auch bei der Jahresabrechnung richtig abgerechnet wird.
Dieser Mieter ist, sagen wir mal, schon sehr alt, aber dennoch sehr Vertrauenswürdig.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12323.08.2011 15:08:53
Status:
Praktikant
(832 Beiträge, 954x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
joebeuel
Status:
Lehrling
(1954 Beiträge, 1518x hilfreich)

Um sich gegen Fehler bei der Ablesung und Aufschreibung der Zählerstände durch den älteren Mieter abzusichern, sollte man die Ablesungen zu zweit machen (am besten wöchentlich über einen Zeitraum von mehreren Wochen).

Hinweis: es muß keine Manipulation sein, es kann auch ein defekter Zähler sein!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
angle07
Status:
Schüler
(432 Beiträge, 85x hilfreich)

Der alte Mann wäre ein sehr gebildeter und noch sehr fitter Mann. Vertrauen 200 %!

Zähler könnte manipuliert sein, da Stromkosten für Wohnmobil sehr hoch (24 h im Winter beheizt durch Strom), Zähler nicht verblombt (kann Jederzeit geöffnet werden), Hausmeister nicht sehr vertrauenswürdig. Strohmdiebstal wurde nur durch diesen älteren Mieter (wohnhaft dort seit 27 Jahren) aufgeklärt.

In Zukunft wird von zwei unabhängigen Mietern (neu zugezogen) kontrolliert, jedoch bringt das knapp 1000 Kw nicht wieder.

Auf dem Zähler sind innerhalb eines Jahres über 6000 Kw hinzu gekommen, welche nur durch das Wohnmobil entstanden sind.
Der Zähler funktioniert einwandfrei. Zählt brav mit.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
go277331-83
Status:
Schüler
(218 Beiträge, 101x hilfreich)

Zum vermieter gehen oder besser jeder Mieter schreibt dem Vermieter selber an mit Einschreiben und Rückschein.

1.) Abhilfe verlangen
2.) Gegen die Nebenkostenabrechnung Widerspruch einlegen
3.) Absetzung des Hausmeisters fordern

Wenn da 10 Leute getrennt voneinander machen zeigt das Wirkung.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
dem User always known as Mortinghale
Status:
Lehrling
(1906 Beiträge, 356x hilfreich)

quote:
Wenn da 10 Leute getrennt voneinander machen zeigt das Wirkung.

Die werden sie wohl kaum zusammenkriegen.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.084 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen